• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Wenn das Licht ausgeht, kommt Fantasie ins Spiel

10.10.2019

Edewecht Licht und Schatten, Tradition und Moderne – unter anderem um diese Gegensätze soll es am Freitag, 18. Oktober, im Gymnasium Edewecht gehen, wenn der Unterhaltungskünstler Julian Button zu Besuch ist. Die GPS Werkstatt Westerscheps präsentiert den Magier ab 19.30 Uhr, Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr.

Vor Beginn seiner Show spielt „Keine halben Sachen“, die Band der GPS Werkstatt Westerscheps, die von der Musikschule „Notenschlüssel“ gecoacht wird.

Kunst aus Westfalen

Julian Buttons Shows sind eine Mischung aus preisgekrönter Zauberkunst, unterhaltsamer Comedy und ausgezeichnetem Schattenspiel, heißt es in der Veranstaltungsankündigung. Aus einer fast schon vergessenen Kunstform hat der gebürtige Westfale eine völlig neue und einzigartige Darbietung geschaffen, die wirklich alles zu bieten hat, heißt es weiter.

Julian Button kreiert nur mit seinen Händen eine faszinierende Welt aus Licht und Schatten, in der Tradition und Moderne aufeinandertreffen. Die Zuschauer erleben spannende, humorvolle und berührende Momente – Licht aus, Fantasie an.

Vorverkauf gestartet

Karten für den magischen Abend gibt es im Vorverkauf für 15 Euro in Edewecht in der Buchhandlung Haase, der Touristinformation Bad Zwischenahn oder direkt in der GPS Werkstatt Westerscheps an der Westerschepser Straße. Restkarten werden an der Abendkasse verkauft. Infos unter Telefon   04405/98890.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.