• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Ein halbes Leben für die Bühne

24.02.2010

LOYERBERG „De Flüsterkasten“, die Theatergruppe Loy, feiert in diesem Jahr Jubiläum. Seit einem Vierteljahrhundert findet im Gasthof zu Loyerberg jedes Jahr eine Aufführung statt. „Erst war es eine, seit ein paar Jahren bereits wird an vier Terminen gespielt“, erzählt der 50-jährige Rainer Sundermann, als Mann der ersten Stunde mittlerweile sein halbes Leben lang von Anfang an dabei.

Auch Andrea Herder erinnert sich noch gut an die Ursprünge der Theatergruppe, die im Schultheater und den bunten Nachmittagen liegen, die Gerda Fisbeck vor 35 Jahren mit den „Loyer Plattsnackers“ initiierte. Wie Rainer Sundermann, der sich auch in diesem Jahr wieder eine Woche Urlaub nahm, um das Bühnenbild zu bauen, wobei ihn seit sieben Jahren Ingo Hots unterstützt, ist auch die 46-jährige Andrea Herder seit 25 Jahren aktiv beim Loyer Flüsterkasten dabei.

Zur diesjährigen Jubiläums-Aufführung ließ es sich Späälkring-Baas Peter König nicht nehmen, die Auszeichnungen persönlich zu überreichen. Andrea Herder und Rainer Sundermann wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Zuvor überreichte König auch eine Urkunde und ein kleines Präsent an die Theatergruppe selbst, die Meike Knapp stellvertretend für die 18-köpfige Schauspieler-Gruppe in Empfang nahm. Der Leiter des Späälkrings vom Spieker, dem Heimatbund für niederdeutsche Kultur, würdigte dabei das Engagement dafür, „dass die plattdeutsche Sprache lebendig und erhalten bleibt“. Und nicht nur auf das gerade gesehene, überaus kurzweilige und unterhaltsame Stück „De flotte Otto“ bezogen, war es dem Vertreter des Spieker auch ein Lob wert, dem Publikum immer wieder viel Vergnügen zu bereiten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.