• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Markt Im Advent: Ein letztes Hämmern und Bohren

24.11.2010

BAD ZWISCHENAHN In Oldenburg ist der Glühwein schon ausgeschenkt, der Lamberti-Markt seit Dienstag geöffnet. Doch auch der Markt im Advent in Bad Zwischenahn lässt nicht mehr lange auf sich warten. Auf dem Platz vor dem Rathaus stehen die meisten Buden schon, der 15 Meter hohe Baum ist seit Dienstag geschmückt. Mitarbeiter des Baubetriebshofes legen letzte Hand an. Gewerbe- und Handelsvereinsvorsitzender Klaus Wolf, Wolfgang Piepenburg und Sabine Krüger (beide von der Gemeindeverwaltung und für den Markt zuständig) sind zufrieden. Alles ist organisiert, am Sonnabend, 27. November, kann es losgehen. Mit dem Gottesdienst in der St.-Johannes-Kirche um 16 Uhr beginnt der Markt im Advent. Im Anschluss wird gegen 16.45 Uhr auf der Bühne der Posaunenchor Bad Zwischenahn spielen, Bürgermeister Dr. Arno Schilling wird per Knopfdruck die Lichterwochen 2010 eröffnen.

Doch damit nicht genug: Im Haus Brandstätter etwa wird von 11 bis 20 Uhr die 10. Kunsthandwerkerausstellung die Tore geöffnet haben. Sabine Krüger: „Dort werden anlässlich des zehnjährigen Bestehens besondere Bad-Zwischenahn-Angebote gemacht.“ Im ersten Stock des Hauses Brandstätter werden Künstlerinnen der „Dienstagsmalerinnen“ ausstellen. Im Kaminzimmer ist wieder ein Bastel- und Kinderspaß für Kinder eingerichtet.

„Wir haben beim 32. Markt mit 40 Marktbeschickern am Wochenende so ein vielfältiges Angebot wie noch nie“, sagt Gewerbe- und Handelsvereinsvorsitzender Klaus Wolf. Allein der erste Markttag hat eine Vielfalt zu bieten: Familie Kindling hat den Tradition gewordenen Streichelzoo mit Zwergkaninchen, Meerschweinchen, Hamster, tauben und vielem mehr übernommen – die Spenden gehen an das Elisabeth-Kinderkrankenhaus in Oldenburg. Im Stall sind die Spinn- und Webfrauen ebenso vertreten wie der Hobbyschnitzer Wilfried Cohrs, der Imker Alfred Meyer und der Korbflechter Horst Eilers. Auf der Bühne wird um 18 Uhr das Drehorgelorchester Musica Romantica Rhauderfehn spielen, um 19 Uhr tritt das Blasorchester Brass-Sax auf. Den Abschluss bildet TenSing Bad Zwischenahn um 20 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine besondere Attraktion in diesem Jahr ist der Coca-Cola-Truck. Dieser macht am Montag, 29. November, in Bad Zwischenahn Station. Der Parkplatz am Badepark wird von 15 bis 20 Uhr zu einem Weihnachtsdorf mit einer Weihnachtsstube, Bastelangeboten für Kinder und einem Rahmenprogramm, das von den Einradgruppen des TV Aschhausen und des TuS Ekern, der Jugendvolkstanzgruppe des Heimatvereins sowie vom TV Elmendorf und einer Bollywood-Gruppe der Hauptschule gestaltet wird. Der Truck fährt dann um 20 Uhr beleuchtet durch den Ort.

Der Markt im Advent geht vom 27. November bis zum 23. Dezember, montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr und sonnabends und sonntags von 11 bis 20 Uhr. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag werden einzelne Buden auch noch geöffnet haben. Die Lichterwochen – mit illuminierten Bäumen und Hausfassaden – gehen vom 27. November bis zum 2. Januar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.