• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Konzertabend: Einblick in 25jährige Arbeit des „oh-ton-ensembles“

23.02.2015

Westerstede Das „oh-ton-ensemble“ aus Oldenburg ist an diesem Dienstag, 24. Februar, in Westerstede zu Gast. Musikinteressierte sind bei freiem Eintritt zur öffentlichen Probe eingeladen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums. 18 Musiker werden ein Kammerorchester-Programm mit Werken von Klaus Huber, Karlheinz Stockhausen, Eckart Beinke und Iannis Xenakis vorstellen. Das Ensemble spielt in größerer Besetzung mit 18 Musikern.

Anlässe gibt es gleich zwei: das 25-jährige Bestehen des Ensembles und der 90. Geburtstag von Klaus Huber. „Das Ensemble ist Klaus Huber für die vielen hilfreichen Hinweise bei der Neuaufstellung des Ensembles Mitte der 90er Jahre immer noch sehr dankbar. Eines seiner ersten Stücke, die das oh-ton-ensemble spielte, waren die ,Schattenblätter‘, und eines seiner zuletzt aufgeführten Werke ist ,Prayer on a Prayer‘, das 2009 als deutsche Erstaufführung in Oldenburg gespielt werden konnte“, heißt es in der Ankündigung.

Wer die Probe verpasst, hat am Mittwoch, 25. Februar, eine weitere Gelegenheit. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Saal des ehemaligen Landtags in Oldenburg. Der Eintritt kostet 16 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Kerstin Schumann Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2604
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.