• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Erinnerung hängt ein Jahr an der Wand

11.12.2015

Wahnbek /Ipwege /Ipwegermoor Die Mitglieder des Ortsvereins Wahnbek-Ipwege-Ipwegermoor haben sich genau überlegt, warum sie zu ihrem 50-jährigen Bestehen im kommenden Jahr keine Festschrift herausgeben: „Die landet nach einer Woche in der blauen Tonne oder steht nur ganz hinten im Schrank“, ist Vorsitzende Gerta Pfeifer überzeugt.

Die Mitglieder hatten eine andere Idee: Sie veröffentlichen einen Kalender. „Der hängt sichtbar an der Wand und erinnert das ganze Jahr“, hofft Pfeifer. Neben Grußworten des Landrates Jörg Bensberg, des Bürgermeisters Dieter von Essen, der ehemaligen Vorsitzenden Friedegund Reiners sowie von Gerta Pfeifer selbst, präsentiert der Kalender die Aktivitäten des derzeit rund 550 Mitglieder starken Ortsvereins.

Im Januar schaut der Verein zurück und berichtet, wie alles begann: Auf Initiative von Hans Hoffhenke, Cornelius Schmidt, Ewald Spinneker und Fritz Hillen aus Wahnbek sowie Heinrich Harms, Heino Behrens, Ulrich Hoff und Heinrich Wiemken aus Ipwege wurde am 14. Oktober 1966 der Ortsverein Wahnbek-Ipwege gegründet. Den Vorsitz übernahm bis 1973 Hans Hoffhenke.

Ziel ist es bis heute, die Interessen der Einwohner zu vertreten. Die Infrastruktur, dazu gehörten in erster Linie die Trinkwasserversorgung, der Ausbau der Schulstraße und der Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr, sei selbst für damalige Verhältnisse untragbar gewesen, berichtet der Verein. Später setzten sich die Mitglieder für die Einrichtung der Poststelle, die Erdgasversorgung sowie den Bau des Supermarktes ein.

Von Februar bis Dezember stellt der Verein in seinem Kalender die Gruppen und Aktivitäten vor. Vom Seifenkistenrennen über die Speelkoppel Wahnbek bis hin zur Radgruppe ist alles dabei.

Der Kalender, der mit Unterstützung von Sponsoren erstellt wurde, ist für zwei Euro bei der Raiffeisenbank, dem Kiosk und der Apotheke in Wahnbek sowie bei Gerta Pfeifer, 0441/98330480, erhältlich.

Sonja Klanke Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2742
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.