• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 30 Minuten.

Drei Laster An Unfall Beteiligt
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Erinnerungen an die Jugendzeit

09.09.2015

Westerstede Mehr als 90 Christen sahen sich jetzt in Westerstede wieder, um das Fest der Diamantenen (60 Jahre), Eisernen (65 Jahre), Gnaden- (70 Jahre) oder Kronjuwelen-Konfirmation (75 Jahre) zu feiern. Den größten Teil mit über 60 Jubilaren bildeten die Diamantenen Konfirmanden, die 1955 eingesegnet wurden.

Rudolf Bohlje wurde 1940 konfirmiert und feierte am letzten Sonntag das seltene Fest der Kronjuwelen-Konfirmation. „Ein paar Fünf-Mark-Stücke waren dabei“, erinnert er sich an die seinerzeit noch weniger üppigen Geschenke zu seiner Konfirmation.

Wilma Carstens hat ihre Konfirmation ebenfalls noch genau im Blick: „Im Februar 1945 haben wir unsere Zeugnisse wegen Fliegeralarm im Kirchturm bekommen.“ Zur Konfirmation am Palmsonntag 1945 habe sie ein schönes Kleid gehabt, aber Schuhe gab es nicht extra.

Auch Lisa Bohlje gehört zu den Konfirmandinnen, die ihre Gnadenkonfirmation feierten. „Ich habe einen kleinen Nähschrank aus Holz bekommen, auch Sammeltassen – sonst gab es nicht viel“. Da sie in der Landwirtschaft aufgewachsen ist, hatten sie genug zu essen. In einem Punkt sind sich die Befragten einig: „Es war trotzdem eine schöne Zeit, wir haben schöne Erinnerungen“.

Den Gottesdienst gestalteten die Pastoren Malte Borchardt und Michael Kühn. Die meisten Jubilare kamen aus der näheren Umgebung, aber auch aus Düsseldorf und Hannover waren ehemalige Konfirmanden angereist. Zum Mittagessen ging es in den Gasthof Rothenburg „Zum alten Erbkrug“ nach Godensholt, danach folgte eine Reise durch die Gemeinde. Nach dem Kaffeetrinken im Mühlenhof Westerloy klang die Jubiläumskonfirmation aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.