• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Park Der Gärten: Farbfeuerwerk zum Start in längste Saison

14.04.2016

Rostrup In die Saison 2016 startet der Park der Gärten an diesem Sonnabend, 16. April. Und Geschäftsführer Christian Wandscher verspricht ein „richtiges Farbfeuerwerk“. Der Frühlingsflor sei „auf den Punkt da. 90 Prozent der Frühjahrsblüher sind auf.“ Und da die Magnolien noch in Blüte stehen und die ersten Rhododendron dies schon tun, erwarte die Besucher in diesem Jahr eine besondere Blütenvielfalt zum Start in eine Saison, die am 9. Oktober endet. Mit 178 Tagen wird sie die bisher längste seit Bestehen des Parks sein.

Doch nicht nur farbenfrohe Blüten stehen am ersten offiziellen Wochenende im Fokus: Als Auftakt und passend zum Frühjahr lädt der Park der Gärten gemeinsam mit der Niedersächsischen Gartenakademie am Sonntag, 17. April, zum „2. Niedersächsischen Rasentag“ ein.

Auch die treuesten Besucher können in diesem Jahr wieder einige Neuerungen entdecken. Zwar wird an der neuen Gastronomie beim Pavillon noch gearbeitet, die Fertigstellung ist für Juni geplant, andere Änderungen sind hingegen bereits abgeschlossen. Zwei Mustergärten sind neu angelegt, weitere umgestaltet worden. Neu entstanden sind ein „Weißer Garten“ sowie eine „Heckengalerie“. Grundlegende Umgestaltungen wurden in der Koniferensammlung „Pinetum“ vorgenommen. Räumlich zusammengefasst sind die „Rhododendronzüchtungen Wilhelm Bruns“ und die „Gristeder Neuheiten“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass die Gartenfreunde den Saisonstart herbeisehnen, zeigt die Zahl der verkauften Saisonkarten. Die liege mit aktuell 3842 um rund 260 über dem Vorjahr, so Wandscher. Insgesamt sind 4500 Saisonkarten im Angebot.

In den kommenden Monaten kommen zu den Informationen rund um den Garten noch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen hinzu, darunter das Frühlingskonzert der Philharmonie der Nationen mit Justus Frantz am 8. Mai oder das Gastspiel von Albert Hammond am 2. Juni. Bewährte Veranstaltungen – darunter die OLB-Spielwelten (19. Juni), Mystische Nächte (9. bis 11. September) oder Apfeltag (3. Oktober) – runden das Angebot ab.

Vielfältige Informationen rund um die richtige Rasenpflege gibt es am Sonntag im Park der Gärten zum 2. Niedersächsischen Rasentag. BILD: Park der Gärten
Vielfältige Informationen rund um die richtige Rasenpflege gibt es am Sonntag im Park der Gärten zum 2. Niedersächsischen Rasentag. BILD: Park der Gärten

2. Niedersächsischer Rasentag: Sonntag steht sattes Grün im Mittelpunkt

Gartenfreunde erhalten an diesem Sonntag, 17. April, von 9.30 bis 18 Uhr rund um die Bühne zahlreiche Tipps und Anregungen zum Thema Rasen – von der fachgerechten Neuanlage über das richtige Saatgut bis hin zur perfekten Pflege. Zum zweiten Mal findet im Park der Gärten der Niedersächsische Rasentag statt.

Unter dem Motto „Wissen wachsen lassen“ finden im Bühnenbereich Fachvorträge mit wechselnden Themen statt - jeweils zur vollen Stunde in der Zeit von 11 bis 17 Uhr. Zudem können Besucher Bodenproben mitbringen (etwa eine Handvoll Boden aus der oberen Bodenschicht bis 25 cm tief in einem Gefrierbeutel), die vor Ort kostenfrei auf den pH-Wert untersucht werden. Auch weitergehende Bodenuntersuchungen, die im Labor der LUFA Nord-West/Oldenburg durchgeführt werden, auf die Hauptnährstoffe sind gegen Bezahlung (Rabatt am Rasentag) möglich.

Experten stehen vor Ort für Gespräche zum Thema Düngung, Kalkung, Grasmischungen, Vertikutieren und Rasenmähroboter zur Verfügung. Auch gibt es Produktpräsentationen und Technikvorführungen.

Eine Programmübersicht mit dem genauen Verlauf des Rasentages erhalten Interessierte an der Kasse des Parks.


Mehr Informationen unter   www.park-der-gaerten.de 
Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.