• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Flinke Füße, Tee und „Koffibrot“

22.03.2013

Wiefelstede „Eine Tasse Tee, viel Zuckerzwieback und noch mehr Gesang und Tanz – auch der 15. „Komodig Abend bi’n Tass Tee un Koffibrot“ des Ortsbürgervereins Wiefelstede am Mittwochabend im Hof Kleiberg war, wie er heißt: „Komodig“. Stellvertretender Vorsitzender Heiko Tietjen erinnerte in seiner Begrüßung – natürlich „up Platt“– an den 11. März 1998: An diesem Tag wurde die seitdem erfolgreiche Abendveranstaltung aus der Taufe gehoben. „Damals wurde aber noch eingeladen zum „Komodig Abend bi’n Tass Tee un lüttje Koken“, machte Tietjen deutlich, dass der Zuckerzwieback (Koffibrot) später kam, sich aber bei den Besuchern schnell durchsetzte.

Der Abend bietet der Danzköppel und dem Männer-Singkreis des Vereins die Möglichkeit, umfangreich aus ihrem Repertoire zu schöpfen – was die Besucher auch in diesem Jahr zu schätzen wussten. Beide Gruppen wechselten sich mit ganzen Gesangs- und Tanzblöcken ab, die gut 60 Besucher zu unterhalten – wobei der seit fast drei Jahren bestehende Männer-Singkreis unter Leitung von Karl-Heinz Dirks und der musikalischen Leitung von Ulrich Post stets am Ende eines Gesang-Blocks auch zum Mitsingen einlud. Derlei Beteiligungsmöglichkeit konnte die bereits 1984 gegründete Danzköppel natürlich schon rein platzmäßig gar nicht bieten; sie konterte aber mit nicht nur norddeutschen Volkstänzen, die bei so manchem Besucher direkt in die Füße gingen – unterstützt von einem Tanzpaar aus Borbeck. Mit dabei: Franz Schirakowsky, der beim Ortsbürgerverein nicht nur die Spinn-, sondern auch die Danzköppel leitet. Seit der Gründung der derzeit neun Paare umfassenden Gruppe vermittelt er als Übungsleiter das „Knowhow“ und möchte nach den Sommerferien einen Volkstanzkursus für Anfänger anbieten – auch in der stillen Hoffnung, vielleicht neue Paare für die Danzköppel zu gewinnen.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.