• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Fidifehn feiert – und zwar doppelt

30.08.2018

Friedrichsfehn Wenn sich die Wettervorhersagen bestätigen, wird in Friedrichsfehn am Wochenende gleich in vieler Hinsicht eitel Sonnenschein herrschen. Denn in diesem Jahr gibt es beim Dorffest eine Premiere.

Normalerweise findet nur alle vier Jahre das große Fest über zwei Tage nebst umfangreichem Festumzug statt. Dazwischen läuft das kleine Dorffest, bisher jeweils nur am Sonntag. An diesem Wochenende wird nun aber auf vielfachen Wunsch erstmals am Samstag und Sonntag gefeiert.

Wie in den Jahren zuvor ist der schön gestaltete Dorfplatz wieder der Fetenmittelpunkt im Ort. Hier haben die Organisatoren des Ortsvereins Friedrichsfehn das Dorffest zu einer echten Institution gemacht. Am Samstag werden dort verschiedene Stände und eine Bühne aufgebaut. Und ab 17 Uhr heißt es dann: Platz frei für die „Dorfplatz-Party“. Die beiden Bands „The Ant Empire“ und „TopShot“ wollen bis in die Nacht hinein für jede Menge Musik sorgen. Getanzt wird selbstverständlich auch.

Am Sonntag steht der Flohmarkt in der Dorfstraße im Mittelpunkt. Sie ist auf rund einem Kilometer – von der Friedrichsfehner Straße bis zum Verbindungsweg – den ganzen Tag über für den Durchgangsverkehr gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Auf der Flohmarktzeile haben die Besucher in aller Ruhe die Möglichkeit, sich umzuschauen und das eine oder andere Schnäppchen zu machen.

„Für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt, ob bei den verschiedenen Imbissständen und Getränkebuden oder auch bei den Anbietern für Kaffee, Tee und Kuchen auf dem Schulbusplatz“, so Erhard Hennig-Weltzien, Vorsitzender des Ortsvereins. Entlang der Flohmarktzeile gibt es immer wieder Möglichkeiten, sich zu stärken und auszuruhen.

Auch für Kinder wird ganz viel angeboten – Schminken, Wasserspiele, Geschicklichkeits- und Konzentrationsspiele sowie Hüpfburg und verschiedene Spiele sorgen dafür, dass der Nachwuchs sich nach Herzenslust austoben kann.

Das Bühnenprogramm auf dem Dorfplatz beginnt am Sonntag um 11 Uhr. Los geht es mit dem Chor der Grund- und Oberschule. Um 12 Uhr folgt dann der Auftritt des Shanty-Chors Friedrichsfehn. Ab 13 Uhr stehen weitere Auftritte von verschiedenen Bands und Solo-Künstlern an. Mit dabei sind u.a. Roxana mit Akustik-Pop (gegen 13.45 Uhr), „Forgotten Sounds“ (14.45 Uhr) und „Grand Canyon“ (ab 15:30 Uhr). Am frühen Abend klingt das Dorffest dann langsam aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.