• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kirche: Gemeindefest begeistert mit Andacht und Konzerten

23.08.2016

Rastede Pünktlich um 14.14 Uhr begann am Sonnabend das Gemeindefest mit einer Andacht, die Musik-Gruppen Aspalatus C und der Kinderchor unter Leitung von Sabine Effertz begeisterten durch ihre Musik.

Gepredigt wurde über die Geschichte vom Barmherzigen Samariter. Auch einige Gottesdienstteilnehmer trugen dabei spontan zum Gelingen der Andacht bei. Anschließend hatte die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Rastede für die Besucher ein buntes Programm rund um das Gemeindehaus organisiert: Der Miniclub, geleitet von Martina Scheele, lud ein zum Goldschürfen, Ponyreiten wurde angeboten, die Gäste konnten sich bei Leitergolf und Kegeln messen und sich an Kuchen, gebacken von Mitgliedern des Deutschen Hausfrauenbundes, Bratwurst, Salaten und vielerlei Getränken erfreuen.

Für gute Unterhaltung sorgten auch die Blasmusikkapelle und der Männergesangverein Rastede unter Leitung von Egon Westermann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Und auch der Naturschutzbund war beim Gemeindefest vertreten: Die Mitglieder informierten über den Lebensraum Kirche und die vielfältigen Vögel, die sich rund um die Kirche zu Hause fühlen.

Einen besonderen Anklang aber fand eine Idee vom Kindergottesdienstteam, eine Tombola mit außergewöhnlichen Gewinnen anzubieten.

Um 17.30 luden dann die Musikgruppen zum Konzert ein: Es sangen die Holy-Night-Singers unter Leitung von Monika Remmert, die Kantorei, geleitet von der Kantorin Mareike Weuda, der Posaunenchor unter Leitung von Maik Schneider, auch die Flötengruppe Together unter Leitung von Andrea Krüger erfreuten die Zuhörer durch besinnliche und temperamentvolle Stücke. Abschließend klang das Gemeindefest mit einem gemütlichen Abend bei Musik im Pfarrgarten rund um das Gemeindehaus aus, bei dem so manche kulinarischen Köstlichkeit genossen werden konnte. Jugendliche aus der Jugendgruppe Alive unter Leitung von Markus Kohring sorgten dabei für flotte Musik.

Zum Schluss fanden sich noch einmal alle Besucher in der Kirche zu einer Taizé-Andacht ein. „Es war ein gelungenes Fest“, resümiert Pastor Friedrich Henoch. „Wir haben uns über die vielen Gäste, darunter auch einige aus Syrien und Afghanistan, gefreut. Über 250 Würstchen und über 20 Kuchen haben den Gästen geschmeckt.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.