• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Neuwahlen in Thüringen   im April 2021 – MP-Wahl im März
+++ Eilmeldung +++

Entscheidung In Erfurt
Neuwahlen in Thüringen im April 2021 – MP-Wahl im März

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Georg Fittje trägt die Königskette

07.08.2012

GODENSHOLT Georg Fittje ist neuer Schützenkönig in Godensholt. Alfred Siemer, stellvertretender Vorsitzender, überreichte ihm am Montagmittag die schwere Schützenkette. Zu seinen Adjutanten wählte König Georg Fittje die Schützen Willi Droste und Rolf Fahrenholz.

Die Proklamation mit Strafkompanie sorgte bei den zahlreichen Zuschauern nicht nur für Spannung, sondern auch für Heiterkeit. Sechs Schützen wurden in die Strafkompanie aufgenommen und mussten Schuhe putzen, Badelatschen anziehen, Krawatten neu binden und auch ihre Treffsicherheit mit dem Gewehr unter Beweis stellen.

Alfred Siemer freute sich über die starke Beteiligung der Bevölkerung zur Proklamation. Vorweg würdigte er das ehrenamtliche Engagement des Jugendsportleiters Klaus-Dieter Droste, der seit über 20 Jahren für die Jugendarbeit zuständig ist. Der Schützenverein Godensholt sei stolz auf eine starke Jugendabteilung und das sei mit sein Verdienst. Für 20-jährige Tätigkeit als Schriftführer wurde Klaus Harms geehrt.

Auch Bürgermeister Matthias Huber lobte das engagierte Wirken von Klaus-Dieter Droste: „Der Schützenverein Godensholt ist im vergangenen Jahr für die beste Nachwuchsarbeit durch den Ammerländer Schützenbund ausgezeichnet worden – das ist ein Verdienst von Klaus-Dieter Droste. Zudem haben sich vier Jugendliche für die Deutsche Meisterschaft in München in 2012 qualifiziert“. Huber dankte dem Jugendsportteam, dem neben Droste noch Uwe Janßen und Janina Siemer angehören.

Ferner ging Huber auf die Umbaumaßnahmen beim Godensholter Schützenhaus ein. Das Gesamtvolumen von etwa 70 000 Euro wird mit rund 23 000 Euro als Eigenleistung der Vereinsmitglieder getragen. „Diese ehrenamtliche Arbeit ist eine starke Leistung“, lobte der Bürgermeister. Zudem beteiligen sich der Landkreis Ammerland und die Gemeinde Apen an den Kosten.

Damenkönigin wurde Gisela Abraham, ihre Adjutanten sind Gisela Eilers und Helga Bölts. Der neue Schülerkönig heißt Niels Harms, die Adjutanten sind Fenja-Elina Brands und Wilko Brandt. Bei der Jugend erzielte Sascha Siemer das beste Ergebnis, seine Adjutanten sind Eike Harms und Kendra Lücht.

Königin der Junioren ist Tomke Wemken, Adjutanten sind Jara Hasselder und Mandy Raudßus. Schützenkaiser ist Norbert Jeske, Kaiserin Baukje Bölts-van der Kooj.

Ein rundum zufriedenes Resümee der viertägigen Veranstaltung zog der stellvertretende Vorsitzende am Montag: Die große Zeltfete mit toller Musik habe allen viel Spaß gemacht und sei gut besucht gewesen. Der Festball am Sonnabend habe eine durchwachsene Resonanz gehabt.

„Leute ohne Ende – auswärtige Vereine waren sehr stark vertreten, viele Besucher auch aus Godensholt und umzu – und am Abend tolle Stimmung bei der Show der Überraschungen. Der Lacherfolg war garantiert“, erzählt Siemer. Philipp Störmer habe nicht nur hervorragend die Moderation übernommen, er habe später auch noch Akkordeon gespielt und für Stimmung gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.