• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Adventsnachmittag: Geschichten und Musik halten Plattdeutsches lebendig

19.12.2016

Bad Zwischenahn Plattdeutsche Geschichten und Gedichte korrespondierten mit nicht nur plattdeutschen Liedern und versetzten mehr als 100 Zuhörer im Spiegelsaal des Alten Kurshauses in Bad Zwischenahn am Sonntagnachmittag in eine besinnlich-vorweihnachtliche Stimmung.

Gertrud Herzog aus Harkebrügge war zu Gast und hatte die Gruppe Klangklör (Klangfarbe) mitgebracht: Bruder Franz kleine Holthaus, Tochter Andrea Kuper und den „Bruder im Geiste“ Achim Bütow. Gemeinsam machten sie an diesem Nachmittag unter dem Titel „Lüchterdanz“ deutlich: Das Plattdeutsche lebt.

Die Harkebrüggerin schreibt ihre Texte selbst, ist auch Mitglied im „Schrieverkring“ im Heimatbund „De Spieker“, verrät die 65-Jährige im Vorfeld der Veranstaltung. Seit zehn Jahren ist sie nun schon im Geschäft und erobert längst auch den ostfriesischem Raum.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Zusammenspiel von Geschichten und Gedichten und gefühlvoll, oft mehrsprachig präsentierten Liedern wie „Tiedsuuser“, bei denen auch die ganze Bandbreite handgemachter Musik zum Tragen kommt – das gefiel den Besuchern, die dem „Familienunternehmen“ jede Menge Applaus spendeten.

Die Einnahmen gehen an die Honduras-Hilfe des Landesverbandes Oldenburg der katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB). Damit werden auch Schulen in Slums unterstützt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.