• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Engagement: „Glücksbringer“ hoffen auf finanzielle Unterstützung

15.06.2015

Bad Zwischenahn Eigentlich helfen die „Glücksbringer am Meer“ anderen. Damit das auch in Zukunft so sein kann, hofft der Verein jetzt seinerseits auf Unterstützung.

Gerne möchten die sieben Frauen Kindern aus Bedarfsgemeinschaften auch in diesem Jahr einen Schulranzen finanzieren. Eine solche Anschaffung sei mit Geld, das die Familien von der öffentlichen Hand erhalten, kaum zu finanzieren, so „Glücksbringer“ Ilka Lipskoch. „Das Geld geht schon für Hefte, Stifte und anderes Material drauf.“ Seien im Vorjahr noch 25 Kinder zu unterstützen gewesen, habe sich deren Zahl für das kommende Schuljahr auf 36 erhöht. Um dennoch allen einen Tornister kaufen zu können, benötigt der Verein finanzielle Unterstützung.

Neben der Ranzenaktion finanziert der Verein aktuell 20 Kindern einen Schwimmkursus. Und dann solle es, so Lipskoch, selbstverständlich auch in diesem Jahre wieder einen „Wunschbaum“ geben. Bei dieser Aktion, mit der der Verein 2011 gestartet war, können Zwischenahner und Gäste Wunschzettel vom Baum pflücken und Kindern aus Bedarfsgemeinschaften ein Weihnachtsgeschenk zukommen lassen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Weitere Informationen zum Verein und seinen Aktionen gibt es bei Ilka Lipskoch unter Telefon  01575 7241964 sowie im Internet unter


  gluecksbringer-am-meer.de 
Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2101
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.