• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Godensholter Planen Erntefest: Bald wird Krone gebunden und gefeiert

13.08.2019

Godensholt Drei Jahre mussten sich die Godensholter gedulden: Nun steht wieder das Erntefest vor der Tür. Vom 20. bis 22. September wird wieder einmal zünftig gefeiert werden. „Wir haben ein nettes Programm zusammengestellt“, sagt Christiane Nienaber vom Ortsbürgerverein (OBV) Godensholt.

Am Freitag, 20. September, geht es um 19 Uhr los mit einer halbstündigen Andacht in der Turnhalle. Zum Festauftakt gehört auch das öffentliche Kronenbinden, das um 19.30 Uhr beginnen soll. „Es wird ein gemütliches Beisammensein“, verspricht die OBV-Vorsitzende Nienaber.

Weiter geht es am Samstag, 21. September, um 21 Uhr in der Turnhalle mit dem beliebten Hockenball. Dieser Programmpunkt ist nicht mit einem Sockenball zu verwechseln. „Alle dürfen mit Schuhen in die Halle kommen“, sagt Christiane Nienaber und lacht. Vor allem all diejenigen, die gerne bis spät in die Nacht feiern. „DJ DoN.O.W.“ vom Musik- und Effekthaus Kramer wird dabei für abwechslungsreiche Musik und ordentlich Stimmung sorgen. Der Eintritt ist sogar frei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Haupttag des Erntefestes wird jedoch am Sonntag, 22. September, sein. Um 13 Uhr startet am Dannenkamp der große Umzug. Dort ist auch eine Sammelstelle für die Umzugswagen eingerichtet. Eine Zufahrt ist über die Straße Rinzeldorf möglich. „Es wäre schön, wenn sich die Wagen vorher anmelden würden“, sagt Christiane Nienaber. Das ist über ihre Telefonnummer Telefon  0 44 09/83 56 möglich. Wer sie nicht erreicht, spricht auf den Anrufbeantworter.

Weiter geht es um 15 Uhr weiter mit dem Aufziehen der Erntekrone. Zu diesem Anlass hat sich Stephan Albani (CDU) als Festredner angemeldet.

Eine halbe Stunde später steht der letzte Programmpunkt des Godensholter Erntewochenendes auf dem Plan: Jubel, Trubel, Heiterkeit auf dem Dorfplatz vor der Turnhalle. Es wird Buden mit Getränken, Bratwürsten und Eis geben. Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz: Neben einer Hüpfburg ist Kinderprogramm angedacht.

Währenddessen musiziert in der Halle der Handharmonika-Club. Die Cafeteria wertet das Programm mit selbst gemachten Torten und Kuchen auf. In den frühen Abendstunden soll das Erntefest dann langsam ausklingen.

Niklas Grönitz Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2457
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.