• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Aktion: Gospelchöre singen für eine gerechtere Welt

15.09.2011

WESTERSTEDE Die Ammerländer Gospelchöre sind bei vielen Gelegenheiten gefragte Gäste und erfreuen mit ihrem musikalischen Programm das Publikum.

An diesem Sonnabend, 17. September, beteiligen sich vier Ensembles an einer bundesweiten Aktion, dem „Gospelday“. Dazu aufgerufen hatte die Creative Kirche Deutschland.

Während aber in anderen deutschen Städten mittags um 12 Uhr Gospelchöre zeitgleich auftreten, haben sich die Ammerländer für ein abendfüllendes Benefizkonzert entschieden. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Gospel für eine gerechtere Welt – gegen Armut, gegen Hunger und für den Klimaschutz“ und beginnt um 19.30 Uhr in der St.-Petri-Kirche in Westerstede. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Programm gestalten die „Holy-Night-Singers“ aus Rastede (Leitung Monika Remmert), „Colourful Voices“ sowie der Jugendchor „Children of Revolution“ (beide Wiefelstede, Leitung Imke Meier) und die „Gospel Souls“ (Leitung Björn Harbers).

Partner dieser Aktion sind „Brot für die Welt“, der „Evangelische Entwicklungsdienst e.V.“, die „Bruderhilfe Pax Familienfürsorge“ und die „Creative Kirche Deutschland“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.