• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Konzerte: Festliche Gala in stilvoller Umgebung

26.11.2018

Gristede Auch in diesem Jahr präsentiert Bariton Ivo Berkenbusch gemeinsam mit der Sopranistin Irina Wischnizkaja und Olaf Wiegmann am Konzertflügel ein Festkonzert zur Weihnachtszeit auf Gut Horn in Gristede. Am Samstag, 8. Dezember, und am Sonntag, 9. Dezember, wollen die preisgekrönten Musiker jeweils um 19 Uhr ihr Publikum wieder musikalisch in vorweihnachtliche Festtagsstimmung versetzen. „Gerade klassische Musik bietet dafür einen wunderbaren Melodienschatz, aus dem wir ein mitreißendes Programm zusammengestellt haben“, meint Ivo Berkenbusch in der Ankündigung der Konzertabende.

Traditionelle Weihnachtslieder wie ‚Zu Bethlehem‘, ‚Herbei o ihr Gläubigen‘ oder ‚Stille Nacht‘ erklingen auf Gut Horn in kompositorisch charmanten Arrangements, aber auch ausdrucksvolle Klassik-Kompositionen berühmter Komponisten wie Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach oder Wolfgang Amadeus Mozart werden zu hören sein: Händels ‚Joy to the world ‘ oder Beethovens ‚Die Himmel rühmen‘ werden daher genauso zu Gehör gebracht wie die amerikanische Advents-Hymne ‚I’ll be home for Christmas‘ oder die französische Sakral-Hymne ‚Agnus Dei‘ von George Bizet.

Ebenfalls im Programm: eine ‚musikalische Schlittenfahrt‘ durch ‚wunderliches Winterland‘, bei der Arrangements moderner Weihnachtsmelodien in neuem deutschen Textgewand zu hören sein werden, ebenso – als Solo-Darbietung Irina Wischnizkajas – das ‚Ave Maria‘ von Barock-Komponist Giulio Caccini. Auch mit Klassikern der Bühnenliteratur wartet Wischnizkaja auf, beispielsweise mit der Melodie ‚Glück ist ein schöner Traum‘ aus der Operette ‚Gräfin Mariza‘.

Bariton Berkenbusch tritt ebenso mit vielversprechenden Solo-Beiträgen wie dem innigen Bach-Choral ‚O Jesulein süß!‘, dem kraftvollen ‚Vater-Unser‘ von Hollywood-Komponist Albert Malotte oder einer nostalgisch-gefühlvollen Weihnachts-Ballade aus den 1960er Jahren in Erscheinung.

„Ein besonderes Highlight ist auch die Duett-Version des irischen Popsongs ‚You raise me up‘.“, verrät Wischnizkaja, die den Titel – neben vielen anderen – an der Seite von Bühnenpartner Berkenbusch singen wird. Musikalisch abgerundet wird das festliche Weihnachtsprogramm mit virtuosen und melodiösen Klavierwerken bedeutender Komponisten in der Interpretation von Kapellmeister Olaf Wiegmann am Flügel.

Ab 18 Uhr und in der Pause erwartet die Besucher das Team vom „Rysumer Plaats” in der weihnachtlich geschmückten Scheune mit Getränken und kleinen Köstlichkeiten. Karten für beide Abende gibt es unter Telefon  0 44 03/62 44 90 für 29,50 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.