• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Diakonie: Große Freude über neue Räumlichkeiten

16.11.2015

Wiefelstede Den Einzug in die neuen Räume der Diakonie-Sozialstation Wiefelstede/Metjendorf konnten die Mitarbeiter bereits am 28. Mai feiern, die offizielle Einweihung der Räumlichkeiten in der ehemaligen Arztpraxis Scholz + Henseler fand nun am Sonnabend mit einem Tag der offenen Tür statt.

Während einer kleinen Feierstunde brachte Wolfgang Mickelat, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Sozialstationen im Oldenburger Land, seine Freude zum Ausdruck, dass mit dem Umzug beste Voraussetzungen für die Organisation der Pflege geschaffen werden konnten. „Eine gute Pflege braucht eine gute Organisation“, sagte Mickelat. „Mit den optimalen Räumlichkeiten, die hier jetzt vorhanden sind, können die Pflegekräfte nun wesentlich besser ihre Arbeit verrichten.“

Sylvia Bäcker, zweite stellvertretende Bürgermeisterin der Gemeinde Wiefelstede, überbrachte die Glückwünsche von Rat und Verwaltung zum Einzug in die neuen Räume. Pastor Jann-Hendryk Weinrich und Pastorin Gesa Schaer-Pinne überbrachten die Glückwünsche für die Kirchengemeinden Metjendorf-Ofen und Wiefelstede.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für die Zukunft wünschten alle Ehrengäste dem Team von Gunda Carstens, Pflegedienstleiterin, und ihrer Stellvertreterin Marita Bock weiterhin viel Erfolg in den neuen Räumen. Den anschließenden Tag der offenen Tür nutzten viele Bürgerinnen und Bürger, um sich die Räume der neuen Diakoniestation einmal aus der Nähe anzuschauen. Natürlich gab es dabei auch reichlich Gelegenheit, um viele interessante Gespräche zu führen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.