• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Theater: Großer Aufstand im Tante-Emma-Laden

01.12.2010

WIEFELSTEDE In Flakenbrook ist das dörfliche Idyll mächtig in Gefahr: Bauer Feldmann will nämlich sein Land verkaufen, auf dem dann ein modernes Einkaufszentrum entstehen soll. Das passt natürlich der alten Emma Hugenbüttel gar nicht: Die Besitzerin des kleinen Tante-Emma-Ladens im Ort tut sich mit dem Dorffilou Borgelt und dem Lehrer Gerhard Wittenbrock zusammen, gründet eine Bürgerinitiative und probt mit dieser Aktion den Aufstand.

Was dabei letztlich herauskommt, das können die Besucher bei der Premiere des neuen Stücks der Späälköppel Wiefelstä am Sonntag, 30. Januar kommenden Jahres, ab 20 Uhr in Rabes Gasthof in Wiefelstede sehen. Im „Hof Kleiberg“ wird zur Verinnerlichung des plattdeutschen Dreiakters aus der Feder von Karl-Heinz Komm in der plattdeutschen „Übersetzung“ von Klaus Lensch bereits eifrig geprobt – und der Kartenvorverkauf für die insgesamt 12 Aufführungen (siehe auch Infokasten) soll nach Angaben von Späälbaas Ute Petershagen am kommenden Montag, 6. Dezember beginnen.

Mit „Unweer över Flakenbrook“ tritt die Späälköppel Wiefelstä nun bereits mit ihrem mittlerweile 31. Stück an die Öffentlichkeit – unter der Regie von Britta Diers, die dabei auch selbst mitspielt. Mit dabei auf der Bühne sind auch Ute Petershagen, Karl-Heinz Brett, Sven Gerken, Katrin Röben, Jannis Küpker, Ralf Diers und Dagmar Dirksen, die wie gewohnt dienstags im Obergeschoss des Hofes Kleiberg ihre Rollen einstudieren und in provisorischer Kulisse des kleinen Tante-Emma-Ladens dem Stück in den nächsten Wochen den letzten Schliff geben wollen – tatkräftig unterstützt von der Topusterschen Ingeborg Huisken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Kartenvorverkauf beginnt am kommenden Montag, 6. Dezember, bei Lotto-Toto Brumund, bei „Kiek rin“ und in Rabes Gasthof in Wiefel­stede.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.