• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Gute Fragen und gute Töne

19.06.2018

Philosophieren bedeutet nicht immer nur, Antworten zu finden, sondern auch gute Fragen zu stellen. Solche Fragen haben auch die Kinder aus den sechs 5. Klassen des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht gestellt, die am am vergangenen Wochenende in den Spiegelsaal des Alten Kurhauses eingeladen waren. Henning Dierks, erster Stellvertretender Bürgermeisters der Gemeinde übergab dort mit Lehrerin Hanna Kallage und Hans-Joachim Müller die Teilnahmezertifikate für ein Projekt des Zentrums Kinderphilosophie. Dierks vertrat dabei den Schirmherren des Jaspers-Philosophier-Clubs Bad Zwischenahn, Bürgermeister Arno Schilling. In mehreren Unterrichtsstunden hatten die Kinder mit Müller über verschiedenes Fragestellungen philosophiert. Müller nutzte die Abschlussveranstaltung, mit den anwesenden Kindern und Eltern die Bedeutung der guten Frage im Philosophieren zu erproben.

Nach dem Vortrag einer Geschichte des norwegischen Schriftstellers Jostein Gaarder, bei der ein Alien einem Kind lehrt, sich respektvoll vor einer guten Frage zu verbeugen, formulierten die Kinder im Saal Fragen zum Thema „Glück“ und durften erfahren, wie Kinder und Erwachsene sich von ihren Plätzen erhoben und vor guten Fragen verbeugten

Der Regenbogenchor der ev.-luth. Kirchengemeinde führte am Samstag das Musical „Florian auf der Wolke“ auf. Die 13 Kinder und Jugendlichen brachten den Text von James Krüss und die Musik von Christian Bruhn überzeugend rüber. Das Publikum im evangelischen Gemeindehaus dankte mit spontanem Applaus und mit langem Klatschen am Ende der Vorführung. Alle Kinder hatten eine Rolle übernommen. Begleitet wurde der Chor von Stefan Meisner mit vielen Vogelstimmen, Klangerzeugern und Rhythmusinstrumenten. Chorleiter Hartmut Fiedrich spielte am Flügel. Nach den Sommerferien startet das nächste Projekt: Die Kinderkantate „Wassermusik“ für die Kirchenmusiktage Ammerland. Die Aufführung findet am 22. September um 17 Uhr in der St.-Petri-Kirche Westerstede statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.