• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Hobbymaler zeigen erstmals ihre Werke

03.05.2013

Vreschen-Bokel Vor gut einem Jahr gründete die Gruppe „Querbeet“, ein Zusammenschluss von acht Malerinnen, einen Kunstkreis, der sich an interessierte Hobbymaler richten sollte. Inzwischen treffen sich an jedem zweiten Mittwoch zwischen 19.30 und 22 Uhr bis zu 20 Begeisterte im Dörpshus in Vreschen-Bokel. Es wird in Acryl, Aquarell und Pastellkreide „gewerkelt“; am Ende des Abends werden die Bilder besprochen. Die nächsten Treffen sind am 8. und 22. Mai.

Nun haben sich die „Nachwuchskünstler“ – vorwiegend Frauen, aber auch ein Mann – entschlossen, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dies geschieht am kommenden Sonntag, 5. Mai, von 10 bis 17 Uhr unter dem Motto „Kunst im Dorf“ im Dörps­hus.

Dem Kunstkreis gehören Hilke Achtermann, Karin Bakker, Liselotte Buderich, Doris Böhm, Heike Bongartz, Karin Dirks, Traute Dierkes, Elfriede Elling, Elfriede Grünjes, Neele Hinrichs, Waltraud Hinrichs, Sabine Molinaroli, Monika Neumann, Heike Raschke, Margret Röben, Gerda Schatz, Rolf Schatz, Hannelore Sandstede, Anke Stapelfeld und Heike Willjes an. Zurzeit hat der Zusammenschluss noch keinen richtigen Namen; und hier sind die Besucher der Ausstellung gefragt. Sie dürfen, sagt Hilke Achtermann, ihrer Fantasie freien Lauf lassen und Vorschläge machen. Über diese berät dann der Kunstkreis.

„Wir wollen erst mal klein anfangen“, so Achtermann mit Blick auf die Schau am Sonntag, bei der den Gästen auch Kaffee und Kuchen angeboten werden. Eventuell könnten derartige Ausstellungen künftig regelmäßig stattfinden. Allerdings müsse man sich über die Abstände noch Gedanken machen.

Kerstin Buttkus Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2603
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.