• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Theater: Im Nordsee-Urlaub auf der Balz

19.01.2016

Etzhorn /Wahnbek „ De Stepphöhner“ lautet der Titel der 21. Inszenierung, mit der die Spieler der Speelkoppel Wahnbek um Speelbaas Klaus Hillen an die Erfolge der vergangenen Jahre anknüpfen möchten. Auf der Terrasse des Hotels „Seeblick mit Finesse“ spielt die Komödie mit vielen witzigen Dialogen und hintergründigen Passagen. Das Stück stammt aus der Feder von Bernd Spehling. Hillen: „In diesem Stück wird teils mit feinfühligem Humor, aber auch mit deftigen Sprüchen das Zwerchfell der Zuschauer bearbeitet.“

Die Speelkoppel Wahnbek bringt in Heike Klar, Bouwe Kleiwerd, Karl-Heinz Wemken, Marc Volkmann, Frauke Diedrich, Hedwig Ganske und Julia Görtemaker erfahrene Spieler und in Sandra Lange auch eine Debütantin auf die Bühne im Pferdestall des Gut Wahnbek.

Vorverkauf beginnt am 1. Februar

Die Speelkoppel Wahnbek zeigt das Stück „De Stepp­höhner“ acht Mal. Premiere feiert die Inszenierung am Mittwoch, 24. Februar, um 20 Uhr im Pferdestall auf Gut Wahnbek, An der Bäke 39.

Die weiteren Termine: Freitag, 26. Februar, 20 Uhr; Sonntag, 28. Februar, 15.30 Uhr (ab 14 Uhr Kaffeetafel), Mittwoch, 2. März, 20 Uhr, Sonnabend, 5. März, 15.30 Uhr (ab 14 Uhr Kaffeetafel), Sonntag, 6. März, 15.30 Uhr (ab 14 Uhr Kaffeetafel), Mittwoch, 9. März, 20 Uhr, und Freitag, 11. März, 20 Uhr.

Eintrittskarten gibt es ab dem 1. Februar im Kiosk Wahnbek, bei der Raiffeisenbank Wahnbek, bei Klaus Hillen unter Tel. 04402/4577 oder unter

    www.ortsverein-wahnbek.de/speelkoppel

Zum Inhalt: Für Dorle, Gabriele und Wiebke ist jeder ungerade Dienstag geblockt. Reserviert. Ein unaufschiebbarer Termin. An diesen Tagen treffen sich die alleinstehenden Damen zum Frönen jener Leidenschaft, die ihnen mehr gibt als jeder Ehemann – dem Stepptanz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch auch noch so filigrane Tänzerinnen brauchen hin und wieder ihre Erholungsphasen. Die zweifache Witwe Gabriele hat schließlich das eigenwillige Abtreten ihres Verflossenen noch nicht wirklich verkraftet, und die vom monotonen Alltag gezeichnete Dorle durfte noch nie etwas jenseits der eigenen Haustür erleben. So organisiert die überzeugte Feministin Wiebke schnell einen Nordsee-Urlaub in der Pension „Seeblick mit Finesse“, geführt von der geschäftstüchtigen Agnes.

Bei Agnes’ Schwester Gila ist dagegen der Erfolg mit ihrer Online-Partnervermittlungsagentur „Sweet Honeymoon“ bislang ausgeblieben. Dies liegt wohl eher daran, dass derjenige, der bei Gilas Geschäftsmodell den schnellen Weg zu einem passenden Partner in entspannter Urlaubsatmosphäre zu günstigen Pauschalpreisen sucht – vorsichtig ausgedrückt – Abstriche machen muss.

Dankenswerterweise darf Gila jedoch die für jedermann geöffnete Bar der Pension ihrer Schwester nutzen. So kommt hier mit den Stepphühnern nun das zusammen, was definitiv nicht zusammen gehört. Es sei verraten, dass der Seeblick vermutlich gereicht hätte, denn für die Stepphühner wird nicht nur die „Finesse“, sondern auch die schwer vermittelbare „Kundschaft auf Partnersuche“ zu einer Feuertaufe.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.