• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Immer wieder dienstags starten Nethener Radfahrer

04.02.2010

NETHEN „Perfekt organisiert“ waren, so Kurt Gurk, Vorsitzender des Ortsbürgervereins Nethen, die Feierlichkeiten zum Jubiläum „950 Jahre Nethen“. In der Jahreshauptversammlung ließ Gurk dieses Fest, „das allen Beteiligten noch lange in Erinnerung sein wird“ ebenso Revue passieren wie das Osterfeuer, „das durch den Diebstahl von Geld und Sachwerten leider einen bitteren Beigeschmack behält“.

Die Teilnahme am Herbstfest in Rastede sei erfolgreich gewesen und habe allen Beteiligten großen Spaß gemacht. Die Erntekrone des Ortsbürgervereins habe hier sogar wieder den ersten Preis gewinnen können und sei im Rathaus in Rastede aufgehängt worden.

Die wöchentliche Radtour, die der Verein von Frühjahr bis Herbst veranstaltet, finden weiterhin großen Anklang, berichtete Gurk weiter. In diesem Jahr startet sie am Dienstag, 20. April; Treffpunkt ist jeweils um 18 Uhr das Dorfgemeinschaftshaus.

Im neuen Jahr steht als erstes die Kohlfahrt am 27. Februar auf dem Programm.

Es folgt am 3. April das traditionelle Osterfeuer auf dem Dorfplatz. Strauchgut dafür wird am 20. Februar sowie am 6. und 27. März jeweils von 9 bis 12 und von 14 bis 16 Uhr angenommen.

Am 17. April find die Dorfreinigung statt; Start ist um 9.30 Uhr beim Dorfgemeinschaftshaus. In der zweiten Jahreshälfte folgen Erntefeste für Groß und Klein, Bummel- laternenumzug und die Senioren-Weihnachtsfeier, kündigte der Vorstand an.

Bei den Vorstandswahlen wurden der 1. Vorsitzende Kurt Gurk, der 2. Vorsitzende Theo Meyer und die Kassenwartin Andrea Knutzen in Ihren Ämtern bestätigt.

Gurk betonte, dass bei allen Veranstaltungen des Ortsbürgervereins „auch Nichtmitglieder herzlich willkommen sind“. Dankbar ist der Verein allen anderen örtlichen Vereinen für die Mithilfe und die gute Zusammenarbeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.