• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Inselmaus Matz findet einen Wunderstein

25.04.2007

BAD ZWISCHENAHN BAD ZWISCHENAHN/HOG - Die Geschichte der kleinen Inselmäuse, als Musical „Mats und die Wundersteine“ vorgetragen, kann bald hautnah erlebt werden: Zum Tag der offenen Tür des Rostruper Kindergartens „Sonnenstrahl“ erfreuen die Kleinen der „Spatzengruppe“ – so heißt der Nachwuchs des Regenbogenchores – am Sonnabend, 9. Juni, mit dem Kindermusical von Marcus Pfister und Detlev Jöcker Eltern, Gäste und Altersgenossen.

Das Singspiel unter der musikalischen Leitung von Marion Laabs und Kantor Hartmut Fiedrich erzählt von kleinen Inselmäusen, die glücklich und zufrieden auf ihrem Eiland leben. Inselmaus Mats findet eines Tages einen Wunderstein, der nicht nur Licht, sondern auch Wärme ausstrahlt. Er bringt den Mäusen viel Gutes und wird raffgierigen Mäusen zum Verhängnis.

Die Kinder erfahren mit diesem Musical auch, dass jeder einzelne mit seinem Verhalten zur Umwelt die Zukunft unseres Planeten beeinflussen kann.

Zum Musical von „Mats und seinen Wundersteinen“ hebt sich der Vorhang um 15.30 Uhr auf der Kindergartenbühne. Noch ist Zeit, sich den Proben anzuschließen: Wer bei der lustigen Aufführung mitmachen möchte, sollte montags in der Zeit von 16 bis 16.45 Uhr ins Gemeindehaus Feldhus kommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.