• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Italienische Musik erklingt im Bullenstall

09.07.2016

Jeddeloh I Das Ambiente ist ein besonderes: Im ehemaligen Bullenstall auf dem Hof von Anke und Brun zu Jeddeloh in Jeddeloh I, Wischen­straße 9, werden am Freitag, 29. Juli, und am Sonnabend, 30. Juli, „Italienische Nächte“ gefeiert. Das Edewechter Kulturbüro lädt zusammen mit der Familie zu Jeddeloh an beiden Tagen ab 20 Uhr zu einer „Mediterranen Gala mit Klassik-Melodien des Südens“ ein. Damit wird die Erfolgsreihe „Klassik im Bullenstall“ fortgesetzt, die unter der künstlerischen Leitung von Ivo Berkenbusch bereits in den vergangenen beiden Jahren stattfand. In diesem Jahr wird Berkenbusch nicht nur mit Kapellmeister Olaf Wiegmann am Flügel auftreten, sondern auch mit der Sopranistin Irina Wischnizkaja.

Das eingespielte Trio, so heißt es in der Ankündigung, werde ein mitreißendes Programm von mediterranen Klassikern aus Oper, Operette und Film präsentieren. Dazu gehörten populäre Arien wie zum Beispiel aus Puccinis „La Bohème“ oder Partien aus „Figaros Hochzeit“ oder „Don Giovanni“. Auch italienische Klassiker von Mozart bis hin zu südländischen Melodien wie „Granada“ und „O sole mio“ werden erklingen. Nostalgische Italien-Titel wie das berühmte Lied vom „Chianti-Wein“ oder „Funiculi funiculà“ ergänzten das musikalische Angebot, heißt es. Berkenbusch selbst werde die Abende durch Donizettis „Engelsromanze“ bereichern und Irina Wischnizkaja mit Partien aus „Madame Butterfly“ und „Tosca“.

Durch die Abende wird Ivo Berkenbusch führen. Neben den musikalischen Darbietungen können sich die Gäste auch auf Anekdoten, Stilblüten und Kurioses rund um die populären Titel freuen.

An beiden Abenden wird der Bauerngarten der Familie zu Jeddeloh geöffnet und abends in besonderer Weise illuminiert sein. Kulinarische Köstlichkeiten und gekühlte Getränke können vor und nach dem Konzert im Bauerngarten genossen werden.

Karten für die „Klassik im Bullenstall“ sind bereits zu haben. Erworben werden können sie in der Edewechter Buchhandlung Haase, Hauptstraße 73 , Telefon   0 44 05/43 08, in der Friedrichsfehner Buchhandlung „Bücherkiste“, Friedrichsfehner Straße 16, Telefon   0 44 86/93 82 85, sowie im Kulturbüro im Edewechter Rathaus, Telefon   0 44 05/91 61 80.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.