• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kultur: Künstler-Quartett lässt Champagner fließen

13.07.2018

Jeddeloh I Besondere Premiere bei der „Klassik im Bullenstall“: Erstmals werden bei den beiden Konzerten, die das Kulturbüro der Gemeinde Edewecht auch in diesem Jahr veranstaltet, gleich vier Künstler gleichzeitig auf der Bühne stehen: Neben dem Bariton Ivo Berkenbusch, der Sporanistin Irina Wischnizkaja wird – auf vielfachen Wunsch der Zuhörer – dieses Jahr auch wieder der Oldenburger Kammersänger Paul Brady auf der Bühne stehen. „Lasst Champagner fließen“ heißt diesmal das Motto der Opern-Gala, die am Freitag, 10. August, sowie am Samstag, 11. August jeweils ab 20 Uhr im „Alten Bullenstall“ auf dem Hof von Anke und Brun zu Jeddeloh in Jeddeloh I stattfinden.

„Unsere Zuhörer können sich auf eine temperamentvolle Reise durch die Welt großer klassischer Melodien freuen“, so Kerstin Borm vom Kulturbüro. Titel aus Mozarts „Zauberflöte“, Beethovens „Fidelio“, Puccinis „La Bohème“ oder „Madame Butterfly“ sind ebenso zu hören wie Evergreens aus Operette und Singspiel wie Léhars „Lustiger Witwe“, der „Czardasfürstin“ oder dem „Zigeunerbaron“.

An beiden Konzertabenden ist – jeweils ab 18 Uhr – auch der Bauerngarten der Familie zu Jeddeloh wieder geöffnet. Dort können vor und nach den Konzerten kulinarische Köstlichkeiten und Getränke genossen werden. Einlass in den Alten Bullenstall ist um 19.30 Uhr.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Karten gibt es zum Preis von 24,50 Euro in Edewecht in der Buchhandlung Haase und im Kulturbüro im Rathaus sowie in Friedrichsfehn in der „Bücherkiste“. Infos gibt es unter Telefon 0 44 05/91 61 80.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.