• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

„Jubellaune“ im Oktober auf Gut Horn

01.08.2013

Gristede Von Swing-Klassik bis Jazz: Gemeinsam mit dem Show-Quartett der Hannover Bigband stehen Musical-Sängerin Siggy Davis und Bariton Ivo Berkenbusch am Donnerstag, 3. Oktober, auf der Bühne. Denn sie gestalten mit Klassikern von Frank Sinatra bis Lionel Richie das Auftaktkonzert zur Veranstaltungsreihe „Gut Horn Hör’n“ in Gristede.

Zum fünften Mal

Das Motto in diesem Jahr: „Jubellaune“. Und Grund zum Jubeln haben die Veranstalter, schließlich jährt sich das Festival zum fünften Mal. „Der Anfang war schleppend. Es hat gedauert bis sich die Konzerte herumgesprochen haben“, erinnert sich die Besitzerin des Gutes und Veranstalterin des Festivals, Renate Franz. Dennoch ließ sie sich vom Konzept nicht abbringen. „Die Konzerte passen einfach hierher.“

Neben dem Show-Quartett der Hannover Bigband haben auch „Mellow Melange“ und „Take Four“ ihr Kommen angekündigt. „Die Musiker hatten beim Festival im ersten Jahr auf der Bühne gestanden“, so Franz. Damals seien aber noch nicht so viele Gäste in den Konzerten gewesen, bedauert sie. Umso mehr freut sich die Veranstalterin nun auf das Wiedersehen.

Eine Kombination von Kammermusik, Jazz, Soul und Folk bringt „Mellow Melange“ am Freitag, 4. Oktober, auf die Gristeder Bühne. „Mellow Melange“, das sind: Ingo Höricht (Violine), Michael Berger (Klavier), Matthias Schinkopf (Saxophon), Hilko Schomerus (Schlagzeug), David Jehn (Bass) und Sonja Firker (Gesang).

Für Gänsehaut sorgt im Anschluss am Sonnabend das A-capella-Ensemble „Take Four“. Die vier Musiker stehen seit nunmehr 26 Jahren gemeinsam auf der Bühne. Das A-cappella-Konzert sei ein wichtiger Bestandteil des Festivals, weiß Renate Franz.

Lesung von Gerrit Frers

Die Lesung im Sommerhaus hält in diesem Jahr Gerrit Frers. Der Schauspieler liest dabei am Sonnabend Auszüge aus der Lebensgeschichte des Allan Karlsson, die Jonas Jonasson im Roman „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ veröffentlichte.

Während alle drei Konzerte jeweils um 19.30 Uhr beginnen, findet die Lesung um 15.30 und 16.30 Uhr statt.

Karten gibt es je nach Konzert ab 19 Euro/21 Euro, 10 Euro für die Lesung. Karten sind erhältlich auf Gut Horn unter Telefon 04403/624490, bei Nordwest-Ticket und in den Geschäftsstellen der Nordwest-Zeitung. Weitere Informationen unter


     www.gut-horn-gristede.de 
Christine Henze Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.