• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Jugendherberge am Meer ein Spitzenhaus

07.07.2010

BAD ZWISCHENAHN Herbergsgäste bezeichnen sie als „Schmuckstück am Zwischenahner Meer“, die Jugendherberge am Schirrmannweg 14. Jetzt wurde der 60. Geburtstag mit einem spritzigen Sommerfest gefeiert mit vielfältigen Angeboten zu Wasser, zu Lande und im Sand. Gemütlicher wurde es bei den Planwagenfahrten. In Anlehnung an die Eröffnungsfeier vor 60 Jahren gab es neben vielen anderen kulinarischen Angeboten Erbsensuppe mit Speck. Als Überraschung für Gäste und Personal gratulierte der Spielmanns- und Fanfarenzug Ronneburg (Hessen) mit flotten Klängen zum Jubiläum.

Bad Zwischenahn verfügte in früherer Zeit über zwei Jugendherbergen, stellte Bürgermeister Dr. Arno Schilling in seinem Grußwort heraus. Die Jugendherberge „Dweersack“ wurde 1928 als einzige Jugendherberge im Ammerland ausgestattet. Die jetzige Jugendherberge habe 1930 als „Wanderheim“ Richtfest gefeiert. Zur Neueinweihung 1950 stellte die Jugendherberge über 170 Betten zur Verfügung. Für eine Übernachtung wurde damals 50 Pfennig verlangt.

Die Bad Zwischenahner Jugendherberge gehöre zu den „A-Häusern“ und sei somit ein „Spitzenhaus“, stellte Rainer Nalazek, Vorstandsmitglied des Deutschen Jugendherbergswerks heraus. In den 60 Jahren Herbergsgeschichte wurden über 850 000 Übernachtungen gezählt. Seit Marcus Heisterkamp die Leitung 2004 übernahm, konnten bereits über 100 000 Übernachtungen verzeichnet werden. Ihm gebühre ein besonderer Dank, aus seiner Initiative heraus sei das Haus renoviert und erweitert worden.

Im Jubiläumsjahr kann das Haus am Zwischenahner Meer gleich dreifach punkten: Es wurde als Sport-Jugendherberge mit Wassersportschwerpunkt sowie als Familien-Jugendherberge zertifiziert. Die Vergabe des „Smile-Zertifikats“ (Service mit Ideen und Leidenschaft) verdeutliche ferner, dass Gäste eine hervorragende Service- und Angebotsqualität erwarten können.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.