• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Jugendherberge kaum wieder zu erkennen

03.05.2005

BAD ZWISCHENAHN BAD ZWISCHENAHN/LOH - Das mehr oder weniger leicht angestaubte Image einer Jugendherberge in Bad Zwischenahn der Vergangenheit an: In einem total neuen „Outfit" erstrahlt nun die Herberge am Zwischenahner Meer. Unter großer Beteiligung von Gästen wurden die Räumlichkeiten jetzt mit einem „Tag der offenen Tür“ vorgestellt. „Das ist ganz fantastisch geworden und kaum wieder zu erkennen", schwärmte ein Ehepaar aus dem Emsland, das das Haus auf einer Fahrradtour gebucht hatte. Im Winter wurden grundlegende Baumaßnahmen realisiert: Heizungsanlage, Fußböden mit Schalldämmung, Sanitärbereiche und Sicherheitsschließanlage. Sämtliche Gästezimmer sind mit modernen Buche-Möbel und Accessoires gemütlich und hell eingerichtet – die in die Jahre gekommenen Stahlbetten und Möbel haben ausgedient. Somit stehen im Hauptgebäude 75 Betten, verteilt auf 21 zwei- bis Siebenbettzimmern, alle mit einem eigenen Sanitärbereich, zur Verfügung. Im separaten Familienbungalow (ehemals Wohnung

der Herbergseltern) sind weitere 15 Betten in vier Zimmern, Sanitäranlagen sowie Aufenthaltsraum. Heimleiter ist Marcus Heisterkamp.

„Bad Zwischenahn ist ein A-Standort des DJH mit den Stärken Wassersport und Familienurlaub", betonte Thorsten Richter, Geschäftsführer des DJH Bremen. Der 160000 Euro teure Umbau solle daher noch nicht der Abschluss sein, man strebe eine Aufstockung, eventuell im nächsten Jahr, auf etwa 130 Betten an. Glückwünsche der Gemeinde Zwischenahn überbrachte der stellvertretende Bürgermeister Dr. Arno Schilling.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.