• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Jugendliche als Teil einer „Gebetskette“

23.11.2006

BAD ZWISCHENAHN BAD ZWISCHENAHN/SKR - Früh aufstehen hieß es jetzt für viele junge Menschen und vor allem auch für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich in Bad Zwischenahn an der Weltbundgebetswoche des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) beteiligten. Treffpunkt zur gemeinsamen Andacht war an fünf Tagen um 6.45 Uhr im Jugendhaus der lutherischen Kirchengemeinde. Mehr als 40 Zwischenahner wurden damit Teil einer weltweiten „Gebetskette“.

Wie es in einer Mitteilung heißt, gibt es die CVJM-Arbeit in 128 Nationen. Während der Gebetswoche „denken wir aneinander und beten füreinander“, erläutert Melanie Brunßen aus dem CVJM-Mitarbeiterkreis. Aber auch die eigene Arbeit in Kirche und CVJM, Anliegen der jungen Menschen und Themen der Gesellschaft wurden in Gebeten aufgenommen. Da der CVJM/YMCA auf allen Kontinenten vertreten ist, wurde rund um die Uhr rund um den Erdball gebetet. Anschließend trafen sich alle Teilnehmenden zum Frühstück, das von Ehrenamtlichen vorbereitet wurde. Dann machten sich die Schüler gegen 7.45 Uhr auf den Weg zur Schule. „Solch einen Andrang insbesondere aus den Konfirmandengruppen hatten wir noch nie“, freut sich CVJM-Sekretär Hans Georg Kiesewetter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.