• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Weihnachten: Kinder proben für Krippenspiele an Heiligabend

20.12.2013

Rastede Kein Platz in Bethlehem: So lautet der Titel des Weihnachtsmusicals, das zurzeit vom Kinderchor der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde in Rastede einstudiert wird. Die Aufführung dieses Krippenspiels erfolgt Heiligabend in den Weihnachtsgottesdiensten mit Pastor Friedrich Henoch ab 14 Uhr und ab 15.30 Uhr in der St.-Ulrichs-Kirche.

Wer sich das Stück schon vorher ansehen möchte, hat dazu am Sonntag, 22. Dezember, Gelegenheit. Um 15 Uhr beginnt in der Kirche eine öffentliche Generalprobe, kündigt Chorleiterin Sabine Effertz an. Dazu sind alle Bürger eingeladen.

„Nach den Herbstferien haben wir mit den Proben begonnen“, berichtet Sabine Effertz. Immer mittwochs trafen sich die Kinder im Alter von fünf bis elf Jahre dazu im Gemeindehaus am Denkmalsplatz. Einen Namen hat der Chor derzeit übrigens nicht. Das soll sich aber möglicherweise bald ändern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im kommenden Jahr möchte Chorleiterin Sabine Effertz außerdem gerne eine zweite Gruppe anbieten. Die bestehende Gruppe richtet sich eigentlich erst an Kinder ab sieben Jahre. Inzwischen gibt es aber einige Nachfragen, auch für Jüngere eine Gruppe anzubieten. Ein entsprechendes Angebot für Kinder ab fünf Jahre möchte Sabine Effertz deshalb gerne schaffen. Nähere Informationen erteilt sie unter Tel. 0 44 02/96 11 94.

Auch in Hahn-Lehmden wird bereits eifrig für das Krippenspiel geprobt. Unter der Leitung von Diakonin Evelyn Nell und Kindergartenleiterin Marion Paries-Erdmann bereiten sich 29 Mädchen und Jungen auf ihren großen Auftritt vor. Vorschüler aus dem Kindergarten, Mitglieder der Gitarrengruppen und der Kinderkirche sowie Konfirmanden spielen mit. Sie zeigen eine Abwandlung der Weihnachtsgeschichte, in der es um nicht ganz so brave Engel geht. Marlies Martens, Erzieherin im Kindergarten Hahn-Lehmden, schrieb das Stück von Siegfried Fietz für die Kinder um. Das Krippenspiel wird Heiligabend im Gottesdienst mit Pastor Christoph Müller ab 15.30 Uhr in der St.-Johannes-Kirche aufgeführt.

Ein eigenes Krippenspiel wird es schließlich auch in Wahnbek geben. Diakonin Evelyn Nell bereitet sich auch hier mit den Kindern gut auf die Aufführung vor. Das Stück ist Heiligabend in den Gottesdiensten mit Pastor Gundolf Krauel ab 14 Uhr und ab 15.30 Uhr in der Willehad-Kirche zu sehen.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.