• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Musik: Kinderchor Rastede probt Mini-Musical

12.04.2013

Rastede Laut und quirlig geht es am Mittwochnachmittag im Gemeindehaus am Denkmalsplatz zu: Die 15 Mitglieder des Kinderchors der ev.-luth. Kirchengemeinde Rastede – alles Mädchen im Alter von sieben bis zwölf Jahren – tollen durch den Übungsraum und machen ordentlich Radau.

Zehn Brautmädchen

Aber kaum greift Chorleiterin Sabine Effertz zur Gitarre und stimmt die ersten Akkorde an, herrscht Ruhe und Konzentration. Gemeinsam mit Effertz, die die Chorleitung im vergangenen September vorübergehend übernommen hat, üben die Mädchen zur Zeit für das Mini-Musical „Aufregung um Mitternacht“. Darin geht es um die biblische Geschichte von zehn Brautmädchen und ihren Öllampen. Am Sonntag, 28. April, um 10 Uhr wollen sie es beim Kindergottesdienst im Gemeindehaus aufführen. „Es macht Spaß, diese kleinen Stücke zu erarbeiten. Dann haben die Kinder ein Ziel vor Augen und sie spielen gern Theater und haben viel Freude an der Aufführung“, berichtet die Chorleiterin.

Ein weiteres, größeres Projekt ist für Mai geplant. Dann fahren die jungen Rasteder Sängerinnen gemeinsam mit dem Regenbogenchor der ev. Kirchengemeinde Bad Zwischenahn und Kreiskantor Hartmut Friedrich am Himmelfahrtswochenende, 9. bis 12. Mai, auf die Insel Langeoog. Hier werden die beiden Chöre gemeinsam das Stück „Max und die Zaubertrommel“ einstudieren. Es wird dann später beim Gemeindefest am 16. Juni in Rastede aufgeführt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jungen gesucht

„Für Kinder, die auch gern im Chor mitsingen würden, wäre jetzt ein guter Zeitpunkt, um einzusteigen“, sagt Effertz. Sie würde sich auch freuen, wenn ein paar Jungen zu den Proben kommen würden. „Die Hauptsache ist, die neuen Kinder haben Freude am Singen“, sagt sie.

Geprobt wird immer mittwochs von 15.30 bis 16.30 Uhr im Gemeindehaus am Denkmalsplatz. Für Informationen steht Sabine Effertz unter Telefon  04402/96 11 94 zu Verfügung, man kann aber auch einfach zu den Proben kommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.