• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Könige und Stallgeruch

15.05.2018

Der Schützenverein Hankhausen stellt sein neues Königshaus vor. Schützenkönig ist Tobias Plohr, ihm zur Seite stehen 1. Ritter Werner Kollmann und 2. Ritter Wolfgang Obergöker. Bei den Damen regiert Gisa Janßen mit der 1. Hofdame Karin Obergöker und der 2. Hofdame Ina Kollmann. Schützenkönigin der Jugendabteilung ist Stefanie Obergöker. Der neue Hofstaat wurde in geselliger Runde im Dorfkrug Küpker gefeiert.

Der Schützenverein macht schon jetzt auf die Hankhauser Schießsporttage aufmerksam, die am 25. und 26. Juni für schießsporttreibende Vereine und am 28. Juni für Familien, Gruppen und Clubs im Schießstand in Hankhausen stattfinden. Die Scheibenausgabe erfolgt jeweils von 19 bis 21.30 Uhr.

Die Gewinner der Schießtage werden am 7. Juli bei einer Grillfete im Dorfkrug Küpker bekanntgegeben. Einen Festumzug wird es in Hankhausen in diesem Jahr nicht mehr geben. Darauf hatten sich die Mitglieder bereits Anfang des Jahres auf der Jahreshauptversammlung verständigt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Besuch auf dem Bauernhof: 40 Mädchen und Jungen aus dem Kindergarten Marienstraße haben jetzt einen spannenden Vormittag auf dem Hof Janßen in Rastede erlebt. Nach einer Frühstückspause wurden erst einmal Brötchen geformt, die zum Ende des Besuchs verputzt wurden. Anschließend stand ein Hofrundgang auf dem Programm. Wie Carsten Janßen berichtet, ging es zuerst zu den Hühnern, die in Bodenhaltung leben. Anschließend halfen alle tatkräftig mit, die Legenester des neuen Hühnermobils mit Dinkelspreu vorzubereiten. Auch die Strohschweine wurden noch besichtigt. Mit frischem Stallgeruch versehen, ging es dann am Mittag nach Hause.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.