• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

THEATER: Kriminalkomödie am Pinusweg

04.01.2010

KAYHAUSEN Bereits zur Tradition geworden ist der alljährliche Besuch einer plattdeutschen Theatergruppe im Dorfgemeinschaftshaus Kayhausen. So auch 2010: Am Sonntag, 17. Januar, gastiert um 15 Uhr der „Ohmster Plattdütsche Vereen“ mit der Kriminalkomödie „All’s Swinnel“ im Dorfgemeinschaftshaus, Jückenweg/Ecke Pinusweg.

Kartenvorverkauf beginnt

Laut Mitteilung des Ortsbürgervereins Kayhausen kostet der Eintritt einschließlich Kaffee und Kuchen 8 Euro. Karten sind im Vorverkauf vom 4. Januar an unter Telefon 04403/3856 erhältlich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„All's Swinnel“ ist ein „Lustspeel in dree Akten van Peter Sammer, in plattdütsch üversett van Wilfried Lösekann“.

Zum Inhalt der Kriminalkomödie: Charlotte, eine vitale ältere Dame, ist enttäuscht von ihren Kindern, die sie nach dem Tod ihres Mannes nur noch selten besuchen. Deshalb erfindet sie einen jungen Liebhaber, der ganz versessen darauf ist, sie zu heiraten.

Wie erwartet reagieren die Kinder entsetzt auf diese Nachricht und besuchen ihre Mutter täglich, um sie von ihren Heiratsplänen abzubringen. In Bedrängnis gerät Charlotte allerdings, als ihre Kinder darauf bestehen, den zukünftigen „Stiefvater" kennen zu lernen.

1922 wurde in Ohmstede der „Verein für’s allgemeine Wohl" – mit dem Ziel heimatliche Bräuche zu erhalten – gegründet und später in „Ohmster Plattdütsche Vereen“ umbenannt.

Plattdeutsch pflegen

Der Verein entwickelte sich durch eine Tanz-, Gesangs- und Musiziergruppe sowie eine Theatergruppe. Heute ist die plattdeutsche Theatergruppe das Standbein des Vereins. Alljährlich wird im Winter ein Mehrakter aufgeführt.

Der Heimatspielort ist die Gaststätte „Müggenkrug“ in Ohmstede. Als Wanderbühne gastiert die Theatergruppe an vielen verschiedenen Spielorten auch über die Stadtgrenze Oldenburgs hinaus. Ziel ist es nach wie vor die plattdeutsche Sprache zu pflegen und zu erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.