• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Frantz Massenat verlässt die Baskets
+++ Eilmeldung +++

Tschüss Oldenburg
Frantz Massenat verlässt die Baskets

NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Künstler zeigen ihre Arbeiten

17.03.2017

Augustfehn Der Kunstpfad Ammerland setzt seine Ausstellungsreihe „Angekommen in der Fremde“ fort, die die Organisation in allen Ammerland-Gemeinden anbietet. Die ausstellenden Künstler sind Menschen aus allen Teilen der Welt, die jetzt in Deutschland leben und in ihren Arbeiten ihre Eindrücke, Erlebnisse, Hoffnungen und Enttäuschungen mit unterschiedlichen Techniken darstellen. In Augustfehn werden Arbeiten von Said Tiraei aus Afghanistan und Adel Dadvar aus dem Iran gezeigt. Tiraei lebt in Jade, Dadvar in Augustfehn. Diesen Sonnabend, 18. März, wird die Ausstellung der beiden um 16 Uhr in der Galerie der Eisenhütte an der Stahlwerkstraße 17 b eröffnet.

Einleitende Worte in das Werk der Künstler wird der Oldenburger Kunstsammler und Kunstkritiker Jürgen Weichart sprechen. Begrüßt werden die zahlreich erwarteten Gäste vom stellvertretenden Bürgermeister der Gemeinde Apen, Dr. Gunnar Habben.

Die Ausstellung in Augustfehn ist bis zum 5. April in der Eisenhütte zu sehen und kann täglich von 9 bis 22 Uhr besucht werden.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.