• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kulturnachmittag für guten Zweck

13.12.2013

Edewecht Geschichten, Gesang und Musik zur Adventszeit kann man an diesem Sonntag, 15. Dezember, ab 15 Uhr im katholischen Gemeindezentrum St. Vinzenz Pallotti in Edewecht lauschen. Gestaltet wird der Nachmittag von Laurenz Johanning und der Gruppe „Laudamus Te“, Christiane Schlenk-Drinkert und Klaas Düring als Sprecher sowie Ingrid Jacobs und Dietmar Biniasz als Moderatoren. Alle gemeinsam laden zum „3. Ammerländer Advent“ ein und versprechen kurzweilige und besinnliche Stunden.

Wie in den beiden Jahren zuvor ist der Eintritt zu dieser Veranstaltung frei. Die Organisatoren erhoffen sich allerdings möglichst viele Spenden für die Hilfe für Aidswaisen in Mityana in Uganda. Die Sammlung von Geld zur Unterstützung der Aidswaisen ist Laurenz Johanning ein besonderes Anliegen.

Schon bevor er vor einigen Jahren ins Ammerland zog, hatte der passionierte Musiker für diesen Zweck die „Kölsche Weihnacht“ initiiert. Der „Ammerländer Advent“ in Edewecht ist gewissermaßen eine Fortsetzung der Spendenaktion in einer anderen Region. Mit dem adventlichen Nachmittag an diesem Sonntag werden weitere Benefizveranstaltungen für die Kinder in Uganda eingeläutet. Auftritte in Westerstede, Oldenburg-Ofenerdiek und zum ersten Mal auch in Brake werden folgen.

Die erzielten Einnahmen gehen an die Kolpingfamilie Rheinbach. Dort werde jeder gespendete Euro, so Johanning, von Kolping International um den gleichen Betrag erhöht, um ihn von dort nach Mityana in Uganda zu schicken. „Das Geld wird vor Ort eingesetzt, um den Aidswaisen die Chance auf ein neues Zuhause sowie auf eine schulische und berufliche Ausbildung zu geben“, erläutert der Edewechter.

Diesen Sonntag könnten sich die zahlreich erwarteten Gäste auf einen besinnlichen Nachmittag freuen. Während „Laudamus Te“ neben Gospels auch Kirchen- und Weihnachtslieder vorträgt, stellt Klaas Düring Weihnachtsgeschichten auf Plattdeutsch vor. Dazu liest Christiane Schlenk-Drinkert Kurzgeschichten mit vorweihnachtlichem Inhalt.

Zwischendurch gibt es eine Pause mit Kaffee und Kuchen. Auch die Einnahmen aus der Cafeteria kommen dem Projekt „Hilfe für Aidswaisen in Mityana, Uganda“ zugute.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.