• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Markt                                                             : Kunst         in uriger Atmosphäre

06.12.2014

Rastede Auf eine urige und familiäre Atmosphäre setzen die Veranstalter des Adventsmarkts auf dem Janßen-Hof. Am Sonntag, 7. Dezember, von 13 bis 19 Uhr präsentieren am Pantinenweg 4-6 Kunsthandwerker ihre Produkte. Organisator ist der Aktivkreis Kunst und Handwerk, der auch den Kunsthandwerkermarkt im Sommer auf dem Janßen-Hof auf die Beine stellt.

Rund 15 Kunsthandwerker aus dieser Region beteiligen sich am Markt. Das Angebot reicht von Keramik, Bildern, Glas-Sandkunst und Buchbindekunst über plattdeutsche Grußkarten, Feen und Engel, Seifen und Gesticktes bis hin zu Floristik, geflochtenen Körben und Metallobjekten.

Auch ums Essen und Trinken haben sich die Veranstalter gekümmert: Es werden Getränke aus eigener Herstellung angeboten. Außerdem kann man sich bei den niedrigen Temperaturen mit einer Suppe aus dem „Füürpott“(Feuertopf) aufwärmen. Ebenfalls nicht zu kalt sollte es an dem Feuer werden, an dem sich Kinder Stockbrot backen können. Wer etwas Süßes sucht, kann bei einem Waffelstand fündig werden. Der Hofladen und das Café auf dem Janßen-Hof haben ebenfalls während des Adventmarktes geöffnet. Überhaupt soll das Gelände festlich geschmückt sein, versprechen die Veranstalter. „Der Adventsmarkt wurde voriges Jahr gut angenommen, ich denke, dass wird er auch dieses Jahr wieder“, sagt Hillert Janßen, der Betreiber des Bauernhofcafés.

Die Idee, einen Adventsmarkt auf dem Janßen-Hof auszurichten, war Helga Janßen, Mitglied beim Aktivkreis Kunst und Handwerk, gekommen, als sie hörte, dass es 2013 keinen Weihnachtsmarkt in Rastede geben würde. Gemeinsam mit Norbert Wessels organisierte der Aktivkreis den Adventsmarkt.

Maximilian Müller Volontär / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.