• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Weihnachten: Kunsthandwerk und viel Musik

06.12.2014

Edewecht Besonders weihnachtlich wird es an diesem Sonnabend und Sonntag, 6. und 7. Dezember, auf dem Edewechter Marktplatz: Nach einer Auszeit im vergangenen Jahr ist der Weihnachtsmarkt nun am Sonnabend von 15 bis 22 Uhr und am Sonntag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Die Veranstaltung findet erstmals auf dem neugestalteten Marktplatz statt.

Die Besucher erwarten Stände und Aktionen von Edewechter Vereinen und Gruppen sowie ein „Pagodendorf“, in dem Kunsthandwerker ihre Produkte anbieten. Die Stände sind um eine große, zentrale Feuerstelle herum aufgebaut.

Besonderen Wert legen die Organisatoren vom Veranstaltungsforum Edewecht auf Kinderfreundlichkeit: Für die jüngsten Besucher stehen zwei kleine Kinderkarussells bereit, es gibt Auftritte des Kaspers der Uplenger Puppenbühne, eine Aktion „Backen für Kinder“, und auch Auftritte von Schulchören und dem gemeinschaftlichen Chor der Kita und des Lüttjen Hus sind geplant. Außerdem können sich die Kinder schminken lassen.

Ab 18.15 Uhr spielen die „Madhats“ klassische Rockmusik von Eric Clapton, den Beatles, Manfred Mann oder auch von Lynyrd Skynyrd. Eigenkompositionen und Coverstücke bringt die 14-jährige Husbäkerin Anica mit ihrer Gitarre zu Gehör.

Die beiden Edewechter Jonas Rink und Marcel Kreyenschmidt, die sich vor zwei Jahren unter dem Namen „MailanColly“ zusammengetan haben, spielen ab 21.15 Uhr eine Mischung aus Indie, Pop und Punkrock mit selbst verfassten, deutschsprachigen Texten.

Mit zarten Gitarrenklängen und sanfter Stimme will das „LoveLightDuo“ dem Weihnachtsmarkt eine besondere Note verpassen. Alpenländisches Flair bringt das Alphorntrio „Wister Berg“ aus Osterholz-Scharmbeck nach Edewecht. Unter der Leitung von Matthias Wulff werden Weihnachtslieder neu interpretiert. Kinderlieder präsentieren derweil Malte und seine Rasselbande.

Maximilian Müller Volontär / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.