• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

REITSPORT: Kutschenfahrer kämpfen im Parcours um den Sieg

06.06.2008

NORDLOH Einen Fahrertag für Gespannfahrer veranstaltete jetzt der Fahr- und Reitverein Aperberg auf dem Hof von Erika und Bernhard Lücking in Nordloh. Angespannt hatten die Kutschenfahrer im Ein- und Zweispänner Reitponys, Friesen, Haflinger, Warmblut und Tarpane, eine alte rückgezüchtete Wildpferderasse.

Das Treffen begann am frühen Nachmittag mit einer Ausfahrt durch die Umgebung Nordlohs. Hier gibt es noch zahlreiche Sandwege, auf denen das Fahren mit Pferdegespannen den Teilnehmern besonders viel Spaß bereitete.

Nach einer Kaffeepause zeigten die Kutschenfahrer ihr Können an den Leinen in einem Geschicklichkeitsparcours mit Kegel- und Stangenhindernissen. Nach mehreren Durchläufen hatten drei Gespanne die Nase vorne, und es kam zu einem spannenden Stechen. Alle drei Fahrer kämpften um den Sieg und im atemberaubenden Tempo ging es durch die Kegelhindernisse. Dabei stellte sich das Gespann mit den kleinsten Pferden infolge ihrer Wendigkeit und Schnelligkeit mit einer fehlerfreien Fahrt an die Spitze. Das Geschicklichkeitsfahren gewann Walter Bümmerstede mit den Tarpanen Apollo und Alfonso. Bernhard Lücking fuhr sein Gespann mit den Friesen Lonzo und Pieter auf den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte Arnold Sümmen, der die beiden Reitponys Crack und Codeo angespannt hatte. Abends klang die Veranstaltung mit der Siegerehrung und einem gemütlichen Grillabend aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.