• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

VORTRÄGE: Landfrauen sprechen über Organspende

15.10.2009

HUSBäKE Der Landfrauenverein Husbäke hat für diesen Herbst und diesen Winter wieder Allerlei geplant. Zwei Veranstaltungen fanden bereits statt. Die Mitglieder besuchten eine Modenschau in Edewecht und lernten „neue Seiten“ der Stadt Oldenburg bei einer Rundfahrt kennen.

Als nächstes steht am Donnerstag kommender Woche ein Vortragsabend an. Zwei Mitarbeiter des Aktionsbündnisses „Organspende hilft Leben retten“ werden am 22. Oktober ab 20 Uhr in der Husbäker Dorfgemeinschaftsanlage dazu anregen, sich mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen. Dazu sind auch die Partner der Landfrauen eingeladen.

Argumente austauschen

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Wie es heißt, würden die Referenten an diesem Abend sowohl medizinische als auch ethische Aspekte ansprechen. Es ginge nicht darum, die Gäste zu einer Entscheidung für die Organspende zu drängen, betont Vereinsvorsitzende Inge Harries. Vielmehr solle die Veranstaltung dazu beitragen, dass sich die Teilnehmer eine Meinung bilden könnten und Argumente für und gegen eine Organspende erhielten. Anmeldungen für diesen Abend werden bis kommenden Montag, 19. Oktober, von Hannelore Scholte ( 04405/49938) und den Vertrauensfrauen entgegen genommen.

Um Schüssler-Salze dreht sich alles bei einem weiteren Vortragsabend, der für Donnerstag, 12. November, geplant ist. Ab 20 Uhr werde eine Mineralstoffberaterin in der Dorfgemeinschaftsanlage darüber informieren, warum Mineralsalze für die Gesundheit so wichtig sind und wie man nach Dr Schüssler durch Zuführung bestimmter Mineralsalze den eigenen Mineralstoffhaushalt verbessern und mehr Lebensqualität erhalten könne, heißt es. Bis zum 11.November können sich Interessierte bei Inge Harries ( 04405/8616) und den Vertrauensfrauen anmelden.

Auch Weihnachtsfeier

Das Veranstaltungsjahr 2010 klingt mit der Weihnachtsfeier des Vereins aus, die für Freitag, 11. Dezember, geplant ist. Organisiert wird der bunte Abend, der um 20 Uhr in der Dorfgemeinschaftsanlage beginnt, von Ingrid Arians und anderen Hogenseter Frauen. Anmeldungen werden bis zum 9. Dezember von Ingrid Arians ( 04405/6710) und den Vertrauensfrauen erbeten. Notieren sollten sich die Husbäker Landfrauen auch schon die Termin für die „Kohlfahrt für jedermann“. Sie findet am Sonnabend, 23. Januar, 2010 statt.

Doris Grove-Mittwede Redakteurin / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2605
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.