• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Bühne: Leichenfund in Massage-Praxis macht Chaos perfekt

14.02.2011

FRIEDRICHSFEHN „Massage, Massage“, so lautet der Titel des neuen Stückes der Friedrichsfehner Speelkoppel. Die kriminell-frivole Komödie von Erika Kainberger-Kapeller in der plattdeutschen Fassung von Gerd Meier befasst sich mit aktuellen Problemen des nicht-ärztlichen Gesundheitsbereiches.

Im Mittelpunkt steht die Massage-Praxis „Saleba“, die von Sabrina, Lena und Barbara betrieben wird. Ereignisse aus dem Vorleben der Betreiberinnen werfen ihre Schatten bis in die Gegenwart. Kirche und Gesellschaft sind wie selbstverständlich auch betroffen. Und sogar kriminelle Elemente spielen eine Rolle.

Denn als plötzlich in der Massage-Praxis eine Leiche „auftaucht“, ist das Chaos komplett. Muss die Polizei einschreiten? Ob, und wenn ja, wie, zeigt sich im Verlauf des amüsanten Dreiakters.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch für diese Spielzeit finden sich die bekannten Akteure unter der Regie von Karin Linden und Christoph Schildmann wieder zu den Proben zusammen. Die Premiere ist für den 1. April wie üblich in der Schulturnhalle Friedrichsfehn geplant. Weitere Vorstellungen folgen am 2., 3., 6., 7., 8., 9. und 10. April.

Der Vorverkauf startet am Montag, 21. Februar, im Reisebüro Friedrichsfehn, Friedrichsfehner Straße 28 (Telefon  04486/921401).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.