• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Konzert: Live-Musik zum Menü serviert

24.06.2016

Wiefelstede Das „Singen à la carte“ in Wiefelstede rückt wieder näher: An diesem Freitag, 24. Juni, werden bereits zum zweiten Mal ab 19 Uhr in vier verschiedenen Gaststätten der Gemeinde Wiefelstede vier Chöre zu hören sein (NWZ  berichtete). Beteiligt sind die Gaststätten Rabes Gasthof, Renkens Bauerndiele, Rhodos und Trattoria da Osvaldo.

Mit dabei sind die Sänger der „Liedertafel“, Tammo Poppinga und Theo Gerdes, sowie der Gospelchor „Soul Inside“ der Kirchengemeinde Wiefelstede und das Oldenburger Ensemble „Der kleine Kaktus“.

„Bei der Auswahl der Chöre wurde Wert darauf gelegt, genauso wie bereits im Jahre 2013 unterschiedliche Chöre einzuladen, damit das Programm abwechslungsreich und unterhaltsam dargeboten werden kann“, berichtet Friedrich Schmacker, Vereinsschreiber des Männergesangvereins Liedertafel Wiefelstede. Bei dieser klingenden Veranstaltung könnten sich die Gäste eine Gaststätte aussuchen, in der sie den Abend verbringen möchten. Dann bekämen sie, egal in welcher Gaststätte sie es sich bequem machten, die vier Chöre nacheinander zu sehen und zu hören.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Erstmals organisiert wurde die beliebte Singveranstaltung des Männergesangvereins Wiefelstede bereits im Jahr 2013 – und ist beim Publikum gut angenommen worden. Die Organisatoren des Vereins hoffen daher auch in diesem Jahr wieder auf eine erfolgreiche Gesangsrunde.

Die Chöre werden nach einem feststehenden Zeitplan die Gaststätten wechseln. Dabei wird empfohlen, sich rechtzeitig einen Platz in der jeweiligen Gaststätte zu reservieren. Für den Auftritt der Chöre müssen die Gäste nicht extra zahlen, über eine Spende würden sich die Musiker aber freuen.

Désirée Senft Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.