• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Sportabzeichen: Lob für sportliche Ausstellung

07.06.2013

Rastede „Toll, dass dieses Thema aufbereitet worden ist“, freute sich Bürgermeister Dieter von Essen am Donnerstagvormittag im VfL-Sportforum. Er war einer der ersten Gäste, die sich die Ausstellung „100 Jahre Deutsches Sportabzeichen im Ammerland“ anschauten.

Die Wanderausstellung des Kreissportbundes wird offiziell erst in der kommenden Woche eröffnet – beim Kreissporttag am Mittwoch, 12. Juni, ab 19.30 Uhr im Dannemann-Forum in Westerstede. Vom 13. bis 28. Juni wird die Ausstellung dann im Kreishaus in Westerstede gezeigt.

Im VfL-Sportforum bleiben Kopien der Plakate noch mindestens für zwei Wochen hängen. Ergänzt wird die Ausstellung um Plakate, die einen Überblick über das Sportabzeichen in der Gemeinde Rastede geben. Wie berichtet, hatte Rastedes Sportabzeichenbeauftragter Manfred Decker die Tafeln nach aufwendiger Recherche zusammengestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bürgermeister von Essen lobte das ehrenamtliche Engagement Deckers, diese Ausstellung auf den Weg zu bringen. Er erzählte, dass er früher in der Schule zwar an den Bundesjugendspielen teilgenommen und als Jugendlicher für den VfL Rastede Handball gespielt habe, die Bedingungen des Deutschen Sportabzeichens habe von Essen jedoch noch nicht abgelegt.

Anders ist das bei Hilde Indorf. Sie schaute sich die Ausstellung ebenfalls am Donnerstag an und konnte ihren eigenen Namen auch auf einer der Tafeln wiederfinden. Bereits 39 Mal erfüllte sie die Bedingungen schon.

VfL-Vorstandssprecher Dirk Hillmer bezeichnete das Engagement Deckers als lobenswert. Die Ausstellung gefalle ihm gut, da „wir hier einen hohen Anteil an Sportabzeichenabnahmen haben“.

Frank Jacob Rastede/Wiefelstede / Redaktion Rastede
Rufen Sie mich an:
04402 9988 2620
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.