• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Majestäten & Müllsammler

19.04.2018

Ein neues Königshaus hat der Schützenverein Nethen ermittelt. Neuer Schützenkönig ist Manuel Möller. Als 1. Ritter steht ihm Frank Schulz zur Seite, als 2. Ritter Reiner Wessels. Bei den Damen ist Erika Lübben die neue Königin. 1. Hofdame ist Daniela Steinker, 2. Hofdame Gertrud Wessels. Bei der Jugend bilden Königin Lara Lübben, 1. Ritter Lorena Lübben und 2. Ritter Jannis Schulz das Königshaus. Kaiser ist Jens Strothmann, Kaiserin Doris Lübben. Schützenfest wird in Nethen am Samstag und Sonntag, 23. und 24. Juni, beim Dorfgemeinschaftshaus gefeiert.

Gleich zwei Unternehmen sind beim jüngsten Wirtschaftsstammtisch der CDU Rastede besichtigt worden: die Firmen Küchen Tenne und Pawlik Glas im Gewerbegebiet An der Brücke in Rastede. Beide Unternehmen werden von Geschäftsführer Jürgen Stephan geleitet. Nach einer kurzen Begrüßung durch den CDU-Vorsitzenden Torsten Wilters führte Verkaufsberater Sascha Kannwischer die Gäste durch die 1900 Quadratmeter große Küchenausstellung. Grifflose Kühlschränke und Geschirrspüler, die sich durch zweimaliges Anklopfen öffnen, brachten die Gäste zum Staunen.

„Vor 36 Jahren haben wir unser erstes Küchen-Studio in Oldenburg am Scheideweg eröffnet. 1995 sind wir dann nach Rastede umgezogen“, berichtete Geschäftsführer Jürgen Stephan. Die Firma Küchen Tenne verfügt über eine eigene Kochschule, die Platz für 30 Personen bietet. Hier kann man die Küchengeräte in geselliger Runde unter fachmännischer Anleitung ausprobieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anschließend wurden die Ausstellungsräume der benachbarten Firma Pawlik Glas besichtigt, deren Angebot von Umglasungen über Ganzglasduschen, Küchen- und Bad­rückwände bis hin zu Kaminglas reicht. Rüdiger Engel stellte den Betrieb vor. Pawlik Glas war im Jahr 1991 von Hildegard und Manfred Pawlik in Wiefelstede gegründet worden. „Anfangs wurden die Geschäfte noch als Handelsvertretung von Zuhause aus getätigt. Doch schon Mitte der 90er Jahre haben wir expandiert und sind in den Düserweg nach Rastede gezogen. Hier haben wir unseren Tätigkeitsbereich als Glaserei zunehmend erweitert und seit dem Jahr 2000 sind wir in den aktuellen Räumlichkeiten“, berichtete Engel.

Zum Unternehmen gehört inzwischen auch die Firma Gel-Matrix – ein Betrieb, der sich um die Gesundheit von Mitarbeitern in Unternehmen kümmert. Carsten Marquardt stellte den Gästen abschließend einige Produkte aus dem Gesundheitsbereich vor.

Gut 20 Teilnehmer sind der Einladung des Ortsbürgervereins Nethen gefolgt und haben sich in Nethen zur Dorfreinigung getroffen. Es wurden Gräben und Wegesränder rund um Nethen vom Müll befreit. Bei der Aktion wurde eine Reihe von Müllsäcken gefüllt und zusammen mit einigen größeren Abfällen auf einen Anhänger geladen und beim Bauhof der Gemeinde entsorgt. Der erste Vorsitzende, Kurt Gurk, dankte allen Helfern, bevor es für alle Beteiligten Mittagessen gab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.