• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Mehr geht nicht: Hof Kleiberg rappelvoll im Advent

09.12.2014

Wiefelstede „Einen solchen Kuchenverkauf hatten wir bei einer Veranstaltung wohl noch nie“, freute sich der stellvertretende Vorsitzende des Ortsbürgervereins Wiefelstede, Heiko Tietjen, am Sonntagnachmittag im Hof Kleiberg. Der Verein hatte dort erstmals zu einem stimmungsvollen Adventsnachmittag mit Live-Musik eingeladen – und das Haus war mit gut 120 Gästen und 40 Aktiven rappelvoll, freute sich denn auch Vorsitzender Helmut Völkers bei der Begrüßung der vielen Gäste.

Unterhalten wurden die Besucher vom „Akkordeon-Allerlei“ aus Kayhausen, dem Gitarrenchor Ihausen – beide werden von Annemarie Schröder geleitet – und dem Männersingkreis des Ortsbürgervereins Wiefelstede (Leitung: Ulrich Post). Chormitglied Karl-Heinz Dirks erinnerte an die Gründung des Singkreises vor viereinhalb Jahren, „weil wir Spaß und Freude am gemeinsamen Singen haben“. Dirks: „Wir sind Laiensänger und sehen uns ausdrücklich nicht als Konkurrenz zu den Chören in der Gemeinde.“ Annemarie Schröder berichtete vom Bemühen der Ihauser, eine CD aufzunehmen. „Wir haben bei 30 Grad im Schatten Weihnachtslieder aufgenommen, aber es hat sich gelohnt.“ Das bewies der Gitarrenchor mit Liedern wie „Ein Stern stand am Himmel“ – Lieder, die keine Eigenproduktionen sind, wie Annemarie Schröder betonte. Das Akkordeon-Allerlei lud unter anderem zur „Petersburger Schlittenfahrt“ ein.

Der Ortsbürgerverein denkt aufgrund des Erfolges darüber nach, eine solche Veranstaltung erneut anzubieten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.