• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

HOCHZEIT: Mehr Paare im Palais gewünscht

26.05.2006

RASTEDE Die Gemeinde wartet auf heiratswillige Paare. Das Palais ist dafür noch attraktiver geworden.

von wolfgang müller RASTEDE - Hochzeit im Palais und damit in besonders romantischer Atmosphäre: Das bietet die Gemeinde Rastede heiratswilligen Paaren an. Allerdings: Die Zahl derer, die sich hier trauen lassen, nimmt zum Bedauern der Standesbeamten ab. Waren es bis Mai 2005 32 Paare, die hier den Bund fürs Leben schlossen, sind es bisher erst 16. „Setzt sich dieser Trend fort, werden wir das gute Ergebnis des Vorjahres mit 126 Paaren nicht erreichen“, fürchtet die Verwaltung.

Um den Paaren die Hochzeit im Palais noch „schmackhafter“ zu machen, wurde das Mobiliar erneuert; für 4200 Euro wurden fünf Stühle und ein Trauungstisch angeschafft. Mit dem Kunst- und Kulturkreis wurde eine noch engere Zusammenarbeit für die Ausgestaltung der Trauungen vereinbart. So sind künftig mehr Termine im Palais möglich, und auch Zusatzleistungen können direkt geordert werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Noch freie Termine sind im Palais am 16. und 23. Juni, 7., 21. und 28. Juli, 4. und 25. August, 8., 15., 22. und 29. September sowie am 6. und 13. Oktober, für Sondertermine haben die Standesbeamten ein offenes Ohr. Wie schön die Trauung im Palais sein kann, erlebten am Mittwoch Alke Martens-Backermann und Marco Backermann, die sich vor der Standesbeamtin Annemarie Witte das Ja-Wort gaben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.