• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Mit dem „flotten Otto“ Jubiläum feiern

12.02.2010

LOY Jubiläum hat der „Flüsterkasten Loy“ – und ein besonderes Stück gewählt. „De flotte Otto“ heißt das Lustspiel in drei Akten, für das sich der Vorhang zur Premiere am Sonnabend, 20. Februar, um 20 Uhr im Gasthof zu Loyerberg hebt. Im Mittelpunkt steht Senior Otto, den Sohn und Schwiegertochter am liebsten im Altersheim sehen würden. Doch dafür fühlt sich Otto noch zu jung – und ganz seiner Meinung ist auch seine Enkelin. Wie agil der „flotte Otto“ und seine junge Mitstreiterin sind, davon kann sich das Publikum nach der Premiere auch am Sonntag, 21. Februar um 16 Uhr (ab 14.30 Uhr Kaffeetafel), sowie am 24. und 27. Februar jeweils um 20 Uhr überzeugen, wenn Klaus Dörgeloh, Christian Freels, Dörte Segger, Anne Dörgeloh, Andrea Herder, Olaf Hots, Timo Krummacker, Conny Faske und Olaf Greve erneut auf der Bühne stehen. Regie führt Rainer Sundermann, „Topustersche“ ist Silvia Baumgartner.Karten können im Gasthof zu Loyerberg, t 04402/26 91, vorbestellt werden.Seit nunmehr 25 Jahren sorgt der „Flüsterkasten Loy“ im Ort für beste Unterhaltung. In jedem Jahr wird eine Aufführung einstudiert, viermal hebt sich jeweils der Vorhang. Gerda Fisbeck hatte damals mit den „Loyer Plattsnackers“ den Grundstock für den „Flüsterkasten“ gelegt.Von Anfang an dabei sind Andrea Herder und Rainer Sundermann, der auch jedes Jahr die Bühne baut. Dafür nimmt er sich jedes Jahr eine Woche Urlaub. An seiner Seite steht seit sieben Jahren Ingo Hots. Die Gruppe besteht aus 18 Akteuren.Nach der Premiere feiern „Otto“ und das übrige Ensemble und Freunde der Speelkoppel das 25-jährige Bestehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.