• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Gemeindekirchenrat: Mit dem Pastor gemeinsam Kirchengemeinde leiten

16.03.2012

WIEFELSTEDE Auch im Bereich der evangelischen Kirchengemeinde Wiefelstede finden am Sonntag, 18. März, die Wahlen zum Gemeindekirchenrat statt. Für die Zeit bis 2018 werden die Kirchenältesten gewählt, die mit den Pastoren die Kirchengemeinde leiten. Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und in der Wählerliste eingetragen sind. Die Wahllokale sind von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Jeder Wähler hat drei Stimmen.

Im Wahlbezirk 1 (Nord) sind drei Wahllokale geöffnet: für Spohle, Conneforde, Herrenhausen und Hullenhausen im „Spohler Krug“, für Mollberg, Dringenburg, Lehe und Hollen die Alte Dringenburger Schule und für Gristede der Kindergarten. Vier Sitze sind zu vergeben. Es kandidieren Bernd Bosse, Jörn Eilers, Dr. Kai George, Ingrid Tapken, Dr. Klaus Wemken und Karl-Heinz Würdemann.

Im Wahlbezirk 2 (Mitte) sind zwei Wahllokale geöffnet, für den Ort Wiefelstede das Rudolf-Bultmann-Haus, für Nuttel und Wemkendorf die Gaststätte Claußen. Sechs Sitze sind zu vergeben. Es kandidieren Adelheid Ahting, Mechthild Barkowski-Büschges, Dr. Giselher Bechmann, Wilfried Klefer, Ute Mager, Edzard Pauly, Jens Reese, Annelore Ripken, Marlis von Saß-Ihnken, Heinz Stamer, Joachim Steiner, Torsten Tapken, Helmut Warns und Susanne Wendler-Düßmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Wahlbezirk 3 (Süd) sind drei Wahllokale geöffnet, für Bokel das Mehrzweckgebäude, für Borbeck, Borbeckerfeld, Heidkamp und Heidkamperfeld das Dörpshus in Borbeck, für Neuenkruge, Mansholt und Westerholtsfelde das Mehrzweckgebäude in Neuenkruge. Vier Sitze sind zu vergeben. Es kandidieren Gertrud Böhmer, Hans Hattermann, Anneliese Klostermann, Hans-Ulrich Schürmann, Edith Wilkens und Hans-Joachim Wülfrath.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.