• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Kunst: Mit den Augen auf Bilderreise gehen

30.09.2014

Westerstede „Ausgangspunkt für alle Arbeiten ist der Kreis“, so beschreibt die in Westerstede geborene Künstlerin Elvira Wersche ihre Werke, die in Anlehnung an ihr Projekt „Weltensand“ im „Güterschuppen“ ausgestellt sind. Der Betrachter müsse sich Zeit lassen und verweilen, dann würde sich das Bild in seiner ganzen Dynamik zeigen.

Man könne endlos schauen und sich die Werke immer wieder neu ansehen, hatte Jürgen Weichardt, Oldenburger Kunstkritiker bei seiner Ansprache zur Ausstellungseröffnung betont. Im Beisein interessierter Gäste, die von Bernhard Brakenhoff, Vorsitzender des Bahnhofsvereins, begrüßt wurden, gab Weichardt einen Einblick in die Kunstwerke von Elvira Wersche. Zu sehen sind eine Reihe von großformatigen, geometrisch-abstrakten Aquarellen, darunter auch einige Entwürfe.

Elvira Wersche, die heute in den Niederlanden lebt und sich selbst als deutsch-niederländische Künstlerin sieht, hat einige ihre Exponate bereits weltweit ausgestellt. Eine Besonderheit der Ausstellung sind 256 Miniaturen, die einzeln käuflich erworben werden können. „Mit dem Geld möchte ich mein Buch „Die Reise“, eine Dokumentation aller Projekte, finanzieren“, erzählt die Künstlerin.

Die Werke „Weltensand“ sind noch bis zum 19. Oktober jeweils sonntags von 11 bis 18 Uhr sowie mittwochs von 16 bis 19 Uhr zu sehen.

Ammerland-Check
Nehmen Sie bis zum 14. Juli an unserem Ammerland-Check teil und bewerten Ihre Gemeinde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.