• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Musik und mehr in plattdeutscher Sprache

04.11.2013

Wiefelstede Der Heimatbund für niederdeutsche Kultur „De Spieker“ veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Ortsbürgerverein Wiefelstede seinen 34. Spiekerabend im Gasthof Rabe in Wiefelstede. Mit einem bunten Programm wollen die Organisatoren am Freitag, 8. November, ab 19.30 Uhr wieder reichlich Werbung für die plattdeutsche Sprache machen.

Die Veranstalter haben vor allem auf Beiträge von der Jugend großen Wert gelegt. So tritt der Kinderchor „Notenkleckse“ des Wiefelsteder Vereins Notenkleckse unter der Leitung von Katja Koenen auf. Der Nachwuchs ist zudem durch die Plattdeutsch-AG der Grundschule Wiefelstede mit Kirsten Schwengels vertreten. Mit Leonie Grote wird die Landessiegerin im Plattdeutschen Lesewettbewerb 2013 von der KGS Rastede einen Beitrag leisten. Auch die Stars und Sternchen der Späälkoppel der Landjugend Aschhausen sind im Gasthof Rabe zu Gast.

Besonders erfreut zeigt sich „De Spieker“ über die zahlreiche Teilnahme einzelner Gruppen des Ortsbürgervereins Wiefelstede. Zu ihnen gehören die „Danzköppel“ unter der Leitung von Franz Schirakowsky, der Männersingkreis unter der Leitung von Karl Heinz Dirks und die „Plattdüütschköppel“ mit Ingeborg Huisken. Zudem erwarten die Veranstalter die Feierabendmusikanten aus Bokel, deren Takt Dieter Buschmann vorgibt und die mit ihrer Musik für die richtige Stimmung sorgen wollen. Buschmann wird auch zusammen mit dem Spiekerbaas Rita Kropp durch das Programm führen.

Der Eintritt für den Abend ist frei. Freiwillige Spenden gehen vorwiegend an Einrichtungen der Gemeinde Wiefelstede zur Förderung der plattdeutschen Sprache mit Kindern und Jugendlichen.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.