• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Kultur

Chorgesang: Musikbegeisterte Gäste füllen Saal

27.04.2015

Kayhauserfeld „Wir haben alle Wünsche“ hieß es zur musikalischen Begrüßung des diesjährigen Gemeindesängerfestes durch den Gemischten Chor Kayhausen unter der Leitung von Tatjana Golin am Sonnabendnachmittag im Saal der Gaststätte „Zur guten Quelle“. Der Kayhauser Chor war in diesem Jahr Ausrichter des jährlichen Sängerfestes, und rund 220 musikbegeisterte Menschen füllten den Saal.

„Die Sprache der Musik wird auf der ganzen Welt verstanden und muss nicht übersetzt werden“, betonte der Vorsitzende des ausrichtenden Chores, Egon Nagel, in seiner Ansprache. Mitwirkende Chöre waren der Frauensingkreis Bad Zwischenahn, geleitet von Elisabeth Wehking, der Männergesangverein „Gemütlichkeit“ aus Rostrup unter der Leitung von Hermann Egert und der Männergesangverein „Teutonia“ aus Bad Zwischenahn mit Chorleiter Alfred Gründer. Gastchöre waren die „Oldenburger Volksliedersingers“ mit Chorleiterin Sybille Gimon sowie der Frauenchor Hüllstede-Gießelhorst. In seinem Grußwort der Gemeinde betonte der stellvertretende Bürgermeister Jochen Finke, dass die „Gesangvereine, die sich aus Idealismus, Heimatverbundenheit und Freude am Gesang zusammengefunden hätten, aus dem Leben unserer Gemeinschaft nicht mehr wegzudenken sind“ und vielen Menschen den Zugang zur Musik erleichterten. Freude daran, dass so „kräftig und aktiv gesungen“ werde, hatte auch Pastor Christian Wöbcken. Da das Singen überaus gesund sei, wäre es gut, mehr Menschen zum Singen zu bringen, meinte der Pastor.

Die Gesangspausen füllte Gerd Grönjes mit seinem Keyboard. Er verstand es auf Anhieb, mit seinen Liedern zum Schunkeln und lautem Mitsingen zu animieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für 60 Jahre aktives Singen im Chor wurde Vorsitzender Egon Nagel vom Deutschen Chorverband mit einer Urkunde und der „Goldenen Ehrennadel“ ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.